Während der größte männliche Star von 'Today' letztes Jahr gefeuert wurde, erzählen die Boulevardzeitungen weiterhin Geschichten über die besten weiblichen Persönlichkeiten der Morgenshow: Megyn Kelly , Hoda Kotb und Savannah Guthrie . Schauen Sie sich unten fünf falsche Gerüchte über die Fernsehjournalisten an.



Im vergangenen Dezember, ungefähr zwei Monate nach Matt Lauers Entlassung, Leben & Stil veröffentlichte ein Cover mit der Ankündigung „Savannah & Hoda: Unsere Seite der Geschichte“. Ein Zitat auf der Vorderseite der Ausgabe neckte weiter: 'Matt hat uns alle betrogen.' Aber weder Guthrie noch Kotb sprachen mit der Boulevardzeitung über Lauers kontroversen Abgang oder irgendetwas anderes. In der Tat behauptete die Boulevardzeitung in dem Artikel, anstatt 'Zitate von Frauen' anzubieten, dass 'die gesamte' Today '-Familie sich von Matt betrogen fühlt', und stützte sich bei ihren Behauptungen ausschließlich auf anonyme 'Insider'. Es war alles täuschend verpackt, um die Leser glauben zu lassen, dass das Paar sein erstes Post-Lauer-Interview gegeben hatte. Gossip Cop Die Herstellung wurde damals freigelegt, und einige Wochen später wurde uns Recht gegeben, als Guthrie und Kotb gaben ihr aktuelles erstes Interview Menschen .



Etwa zur gleichen Zeit sprachen sich Guthrie und Kotb tatsächlich aus, Leben & Stil verkaufte eine neue Geschichte, in der behauptet wurde, Kelly habe ein '10-Millionen-Dollar-Tell-All' über Lauer geschrieben, das 'voller exklusiver neuer Bomben' sein würde. Eine angebliche Quelle wurde mit den Worten zitiert: 'Sie war nicht sehr lange Matts Kollegin, aber lange genug, um Informationen über ihn zu sammeln, um ein Buch zu füllen, was genau das ist, was sie vorhat.' Aber Gossip Cop vermutete, dass dieses Stück nur erfunden wurde, weil Kelly eine ehemalige Mitarbeiterin von „Today“ über ihre Beziehung zu Lauer interviewte. Das war ganz anders, als ein Buch über ihren eigenen Arbeitsplatz zu planen. Außerdem, Kelly selbst hatte bereits gesagt, sie habe nur 'Gerüchte' über Lauer gehört und wusste damals noch nicht, ob sie wahr sind. Das ist nicht jemand, der genug Informationen gesammelt hat, um 'ein Buch zu füllen'.

Im Februar wurde die National Enquirer versuchte, die Vergangenheit und Gegenwart der 'Today' -Show mit einem Artikel kollidieren zu lassen, in dem behauptet wurde, die ehemalige Moderatorin Katie Couric sei 'aus' Kotbs Job heraus. Zu dieser Zeit leitete die NBC-Veteranin die Berichterstattung über die Olympischen Spiele in der Primetime des Netzwerks, aber das Magazin behauptete, sie sei 'entschlossen, Kotb zu ersetzen' und 'ihren früheren Ruhm in der Morgenshow wiederzugewinnen'. Die Verkaufsstelle bestand darauf, dass sie 'eine Rückkehr' zu 'Heute' anstrebte und dass die Olympischen Spiele 'ihren Fuß in die Tür bekommen' würden. In der Veröffentlichung wurde zweckmäßigerweise nicht erwähnt, dass eine Reihe anderer Mitarbeiter von „Today“ ebenfalls an den Sendungen der Olympischen Spiele beteiligt waren, darunter Kotb. Und wann Gossip Cop Als wir mit Courics Sprecher untersucht wurden, wurde uns mitgeteilt, dass die Behauptung, sie versuche, zum Morgenprogramm an Kotbs Stelle zurückzukehren, 'nicht einmal im entferntesten wahr' sei.



Aber im Mai setzte die Supermarkt-Boulevardzeitung ihre Anti-Kotb-Erzählung mit einem Cover fort, das erklärte, sie sei „gefeuert“ worden. Dies war ein Köder und Schalter. Während die Vorderseite des Problems den Anschein erweckte, als hätte der Anker bereits den Stiefel erhalten, wurde in der Geschichte bestätigt, dass sie nicht wirklich in Dosen abgefüllt wurde. Vielmehr wurde behauptet, ihre Tage seien „gezählt“ und Führungskräfte hätten „heimlich Pläne ausgearbeitet, um sie zu entlassen“. Das Magazin wollte, dass die Leser glauben, dass die Show in einer Krise steckt, während sie das „Heute“ ignorierten habe gerade einen großen Sieg über 'GMA' erzielt. Wie Gossip Cop Zu Recht war NBC dann überhaupt nicht besorgt über Kotbs Leistung, und ein Kontakt sagte uns sogar, dass eine solche Behauptung 'lächerlich' sei. In der Tat gab das Netzwerk das Geld aus, um sie auf Rundfunkreisen zu schicken, ohne sich darauf vorzubereiten, die Verbindung zu trennen.

Leben & Stil hat sich vor einer Woche erneut an einer Titelgeschichte zum Thema „Heute“ versucht. Diesmal behauptete die Verkaufsstelle, Kelly werde in der 9-Uhr-Stunde 'abgeladen' und durch Guthrie 'ersetzt'. Die Ansprüche kamen, nachdem Guthrie Kelly im Urlaub vertreten hatte. 'Es ist ein Kinderspiel für das Netzwerk ... Megyn sieht die Schrift an der Wand. Savannah als Ersatz für Megyn zu haben, war ein Test. Und Megyn weiß es “, behauptet ein unauffindbarer„ Insider “. Aber die Veröffentlichung war irreführend für die Leser, da Guthrie nur eines von mehreren 'Today' -Gesichtern war, die in Kellys geplanter Abwesenheit zu Gast waren. Was ist mehr, Gossip Cop hervorgehoben a Video auf Twitter „Megyn Kelly Today“ gepostet das zeigte Guthrie, wie sie ihrer Kollegin einen Liebesbrief schrieb und ihr sagte, sie solle sich beeilen. Darüber hinaus bestätigte uns ein NBC-Sprecher, dass diese Geschichte über die Streichung von Kelly und Guthrie, die ihren Platz einnimmt, erfunden wurde.

Und wie hier deutlich wird, waren insbesondere zwei Boulevardzeitungen für viele dieser falschen Geschichten verantwortlich. Die Ironie ist natürlich, dass diese Klatschmagazine unwahre Geschichten über Journalisten produzieren, bei denen es um Faktenprüfung und Genauigkeit geht. Gossip Cop Auch dreht sich alles um Faktenprüfung und Genauigkeit, weshalb wir bei Bedarf weiterhin Fakten von Fiktionen über Kelly, Kotb und Guthrie trennen werden.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.