Anne Heche will Ellen DeGeneres zurück, nach einem Boulevardbericht. Der Talkshow-Moderator ist natürlich immer noch glücklich verheiratet Portia de Rossi . Gossip Cop kann die Geschichte zerstören und erklären, was wirklich los ist.



Anfang dieses Monats gab Heche ihre Trennung von James Tupper bekannt, ihrem Partner von mehr als 10 Jahren. Das jetzt ehemalige Ehepaar hat zwei Kinder zusammen. Die Schauspielerin sagte in einer Erklärung: 'Beziehungen ändern sich und wachsen, wir nehmen uns Zeit dafür. Wir kümmern uns sehr umeinander und planen, unsere beiden schönen Jungen weiterhin in Liebe und Harmonie zu erziehen. Vielen Dank, dass Sie uns Privatsphäre gewähren, während sich unsere Familie weiterentwickelt. “

Trotz Heches Plädoyer für Privatsphäre, dem australischen Klatschmagazin NW behauptet zu wissen, dass sie 'das Ziel hat, Ellen zurückzubekommen'. Das Paar war ungefähr dreieinhalb Jahre alt, bevor es sich im Sommer 2000 trennte. Jetzt, fast 18 Jahre später, behauptet ein sogenannter 'Insider' gegenüber dem Outlet: 'Anne und Ellen waren schon immer die große Liebe des anderen.'

'Sie hatten eine schreckliche Trennung, aber das bedeutet nicht, dass das Feuer immer noch nicht tobt', behauptet die angebliche Quelle. Zu diesem Zweck verweist die Veröffentlichung auf einen Kommentar Heche machte Barbara Walters 2001 klar, dass DeGeneres 'der beste Sex ist, den ich jemals hatte'.


In der Boulevardzeitung wurde der Kontext, in dem die Bemerkung gemacht wurde, zweckmäßigerweise weggelassen. Heche dachte nicht nur über DeGeneres nach, sondern auch über ihre Beziehung zu Coley Laffoon, die sie in diesem Jahr heiratete. Sie machte klar, dass ihre Ex-Freundin die Quelle des besten Sex war, den sie jemals hatte ... bis Laffoon das Bild betrat.



Trotzdem behauptet das Magazin, Heche 'trage immer noch eine Fackel' für DeGeneres und enthält alberne Zeilen wie 'Portia, sei gewarnt' und 'Pass auf, Portia'. Beunruhigenderweise versucht das Outlet sogar, die Behauptungen mit den jüngsten Schlammlawinen in Kalifornien in Verbindung zu bringen, indem es behauptet, dass DeGeneres und de Rossi zwar die tödliche Tortur „überlebt“ haben, „aber es scheint, dass mehr Herzschmerz auf sie zukommen könnte - in Form von Ellens wahrer Liebe. '”

Aber nur weil Heche sich von Tupper getrennt hat, versucht die Veröffentlichung, sie wieder mit DeGeneres zu verbinden. Sie versucht nicht wirklich, sich mit ihrem berühmtesten Ex wieder zu vereinen, und die TV-Persönlichkeit wäre auch nicht offen für eine romantische Versöhnung, wenn sie es wäre. DeGeneres ist de Rossi so verpflichtet, dass sie gerade gemeinsam daran teilgenommen haben Menschen Geschenkführer zum Valentinstag .

Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass die Klatschmedien diesen Weg gehen. Vor zwei Tagen, Gossip Cop Gehackt Star für fälschlicherweise behaupten DeGeneres war mit de Rossi und Heche in einem „Liebesdreieck“ . Dies ist ein typischer Boulevard-Zug: Wenn ein Stern einzeln wird, verknüpfen Sie ihn mit einem Ex. Aber hier ist es nicht wahr.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.