Für 32 Jahreszeiten Das erstaunliche Rennen hat das amerikanische Publikum fasziniert. Die Adventure-Reality-Game-Show, die von der neuseeländischen TV-Persönlichkeit Phil Keoghan moderiert wird, seit sie zum ersten Mal auf Sendung geht, folgt Teilnehmern, die in Zweierteams um die Welt rennen. Während sie gehen, erhalten sie Hinweise auf ihren nächsten Standort sowie Aufgaben, die sie erledigen müssen, um im Rennen voranzukommen. Zusätzlich zu den prahlerischen Rechten erhält das Gewinnerteam satte 1 Million US-Dollar. In den 19 Jahren, in denen die Sendung ausgestrahlt wurde, hat sie 89 Länder besucht und insgesamt beeindruckende 10 Emmy Awards für herausragende Reality-TV-Wettbewerbsreihen gewonnen.



Während jede Staffel der Reality-Show voller Action war, haben einige die Show auf ein neues Niveau der Aufregung und Spannung gebracht. Hier haben wir die zehn besten bewertet Verblüffendes Rennen Jahreszeiten seit Beginn der Show im Jahr 2001.



10. Staffel 9

Die neunte Staffel wurde am 28. Februar 2006 uraufgeführt. Die Ziele erstreckten sich über fünf Kontinente und umfassten zehn Länder, darunter Erstreisen nach Griechenland, Oman und Japan. Unter den teilnehmenden Teams befanden sich zwei Schwestern, zwei lebenslange Freunde, eine Mutter und eine Tochter sowie ein Paar, das seit 40 Jahren verheiratet war. Die engen Freunde BJ und Tyler, die häufig als 'Hippies' bezeichnet wurden, waren ebenfalls ein denkwürdiges (und etwas fehl am Platz befindliches) Paar. Sie schafften es trotz einer Reihe großer Hindernisse in die Endrunde, darunter Pech, zweifelhafte Navigationsfähigkeiten und ständige Konflikte mit den anderen Teams.



9. Staffel 12

Die abenteuerlustigen Teilnehmer der 12. Staffel reisten insgesamt 30.000 Meilen durch 10 Länder. Die teilnehmenden Teams bestanden aus vielen farbenfrohen Charakteren, darunter ein Goth-Paar, zwei verheiratete Minister, ein Großvater und ein Enkel sowie ein Bruder / Schwester-Duo. Bemerkenswert war auch die Tatsache, dass sich die Ziellinie in Gridwood, Alaska, befand. Dies war das erste Mal, dass sich die Endstation nicht in den angrenzenden Vereinigten Staaten befand. Aber es war das Drama zwischen den Lovebirds Nathan und Jennifer, die hofften, die Probleme in ihrer Beziehung durch einen Beitritt zu beheben Das erstaunliche Rennen, das wurde das eigentliche Herzstück der Saison.

Bild von Marlon Wayans Frau

8. Staffel 19

Die 19. Staffel wurde im November 2011 uraufgeführt und beinhaltete die ersten Besuche der Show in Indonesien, Malawi, Dänemark und Belgien. Es war auch die erste Saison, in der die Gefahr eingeführt wurde. Dies ist eine Strafe für das Team, das eine Startlinienaufgabe auf dem letzten Platz beendet. Kaylani und Lisa, ein Paar ehemaliger Showgirls aus Las Vegas, mussten sich der Gefahr stellen, die einen von ihnen aufforderte, einen Indoor-Bungee-Sprung durchzuführen, um ihren nächsten Hinweis zu erhalten. Kaylani vollbrachte die mutige Leistung und wurde der erste und einzige Teilnehmer Das erstaunliche Rennen um eine Gefahrenaufgabe abzuschließen. Ein weiteres bemerkenswertes Team waren Ethan und Jenna, die beide Gewinner der Reality-Show waren Überlebende.



Ashton Kutcher und Mila Kunis Ehe

7. Staffel 18

In dieser All-Star-Saison kehrten wieder Teilnehmer aus früheren Rennen zurück. Dazu gehörten ein Paar Harlem Globetrotters aus der 15. Staffel, zwei ehemalige NFL-Cheerleader aus der 14. Staffel, ein paar Cowboys aus der 16. Staffel und ein verlobtes Paar aus der 14. Staffel. Ebenfalls vertreten waren das beliebte Paar Kent und Vyxsin, das Goth-Paar aus der 12. Staffel Einer der herzzerreißendsten Momente der Saison war, als Kent und Vyxsin einen wichtigen Flug nach China verpassten, nachdem sie 10 Stunden lang versucht hatten, zum Flughafen zu gelangen.

6. Staffel 3

Bei der Premiere in der dritten Staffel im Herbst 2002 reisten die Teilnehmer insgesamt 41.000 Meilen durch 13 Länder auf vier Kontinenten. Es war die erste Saison mit 12 Teams anstelle der traditionellen 11 und die einzige Saison, in der jedes besuchte Land neu in der Serie war (natürlich ohne die Debütsaison). Zu den neuen Gebieten gehörten Großbritannien, Deutschland, Österreich, Malaysia, Singapur und Vietnam. Zu den bemerkenswerten Spielern gehörten die Model-Zwillinge Derek und Drew, die verheirateten Eltern Teri und Ian, die engen Freunde Flo und Zach sowie das Fernpaar Michael und Kathy.

5. Staffel 7

Während die Teilnehmer 40.000 Meilen zurücklegten und 10 verschiedene Länder besuchten - darunter erstmals Reisen nach Peru, Botswana, in die Türkei und nach Jamaika -, war Staffel 7 die erste Staffel von Das erstaunliche Rennen den Globus nicht umrunden. Zu den Teams gehörten ein Paar, ein ehemaliger Kriegsgefangener und eine Schönheitswettbewerbskönigin, ein Mutter-Sohn-Duo und zwei Mitbewohner. Es gab auch Rob und Amber, ein verlobtes Paar, das sich im Wettkampf verliebt hatte Überlebender: All-Stars. Das Paar, das in der siebten Staffel viele aufregende Momente hatte, heiratete kurz nach Ausstrahlung der Show. Sie traten in der 11. Staffel der Show auf. Das erstaunliche Rennen: All-Stars, als Jungvermählten.

4. Staffel 1

Die allererste Staffel von Das erstaunliche Rennen war ein bisschen anders als die folgenden. Aber es gab immer noch viel Aufregung und Abenteuer, als die Teams 35.000 Meilen durch neun Länder, vier Kontinente und 24 verschiedene Städte reisten. Zu den ersten Teilnehmern gehörten die Freunde Rob und Brennan, die Brüder Kevin und Drew sowie das verlobte Ehepaar Paul und Amie. Bemerkenswert waren auch Frank und Margarita, ein Ehepaar, das sich getrennt hatte, aber überlegte, wieder zusammenzukommen, und Dave und Margaretta, ein Ehepaar, das seit 40 Jahren zusammen war.

3. Staffel 17

Die 17. Staffel wurde am 26. September 2010 uraufgeführt. Sie war nicht nur die erste Staffel, die den Polarkreis überquerte, sondern beinhaltete auch erste Besuche in Ghana und Bangladesch. Es gab auch keine verheirateten Paare in der Mischung, was eine weitere Premiere für die Serie war. Aber das vielleicht Bemerkenswerteste an Staffel 17 war, dass es eine davon gab Die erstaunlichen Rassen Die gruseligsten - aber letztendlich urkomischen - Momente, in denen die Kandidatin Claire Champlin versehentlich eine Wassermelonenbombe direkt auf ihr Gesicht schoss, 'direkt im Küsser!' Der Vorfall, der im Internet als „Wassermelonen-Kopfschuss“ bekannt wurde, wurde schnell viral und zu einem stark geteilten Fail-Videoclip.

Wie oft hat sich Steve Harvey scheiden lassen?

2. Staffel 5

In der fünften Staffel, die im Sommer 2004 ausgestrahlt wurde, mussten die Teams 72.000 Meilen zurücklegen - die längste Route, die jemals gezeigt wurde Das erstaunliche Rennen. Es umfasste erste Besuche in einer Reihe wichtiger Länder, darunter Kanada, Ägypten, Russland, Argentinien, Tansania und die Philippinen. Zu den farbenfrohen Teilnehmern gehörten ein ehemals verlobtes Paar, ein Paar Zwillinge, ein Militärvater und eine Militärtochter sowie ein paar selbsternannte „Bowling-Mütter“. In Staffel 5 gab es auch eine sehr schwierige (und denkwürdige!) Straßensperre - um den nächsten Hinweis zu erhalten, musste ein Mitglied jedes Teams zwei Pfund Kaviar (a.k.a. Fischeier) in einer Sitzung essen. Diese Aufgabe war besonders schwierig für das Dating-Paar Christie und Colin. Zu sagen, dass Christie es schwer hatte, sich zu ernähren, würde es milde ausdrücken.

1. Staffel 2

Die Teilnehmer der zweiten Staffel reisten in 28 Tagen 52.000 Meilen und durchquerten acht verschiedene Länder auf fünf Kontinenten. Neben erstmaligen Reisen nach Brasilien, Namibia, Australien, Neuseeland und in die chinesische Sonderverwaltungsregion Hongkong war es auch die erste Saison, in der Südafrika als Boxenstopp besucht wurde. Zu den Teams gehörten zwei Großmütter, ein paar ehemalige Mitbewohner, ein Mutter-Tochter-Duo und zwei Schwestern. Aber was diese Saison wirklich so großartig gemacht hat, war die unglaublich aufregende Strecke zwischen Chris und Alex und Tara und Will. Bis heute ist es das engste Ende in der Geschichte der Show. Achtung: Das Video unten verwöhnt die Gewinner!