Eine neue Geschichte, die behauptet Beyonce ist herausfordernd Wendy Williams zu einem 'sing-off' ist komplett erfunden. Gossip Cop kann diesen erfundenen Bericht korrigieren, der von einer Website stammt, die für ihre gefälschten Promi-Geschichten bekannt ist.



Während einer Diskussion in der 'Wendy Williams Show' am Dienstag sprach der Moderator der Talkshow über Fergies weitreichende Aufführung der Nationalhymne beim NBA All-Star Game. Von dort, Williams fuhr fort, Beyonce zu kritisieren und behaupten, der Sänger könne ohne automatische Abstimmung nicht live auftreten. 'Es gibt nur wenige Menschen, die rohen Hund singen können, und Fergie ist keine, sie braucht Autotune', sagte Williams, bevor er hinzufügte: 'Jen Lopez braucht Autotune, Janet [Jackson] braucht Autotune, Beyonce braucht Autotune. Adele, Aretha, Celine, Dionne Warwick und Mariah brauchen nichts. Sie singen rohen Hund. ' Aber nach den oft widerlegten HollywoodLife Williams 'hätte zweimal überlegen müssen, bevor er zu Beyonce kam.'



Eine sogenannte „Quelle“ wird zitiert, um der Online-Veröffentlichung zu sagen: „Wenn Beyonce sich wirklich Sorgen darüber machen würde, was Wendy Williams gesagt hat, wäre Beyonce nicht Beyonce. Sie ist so weit über diesem Geschwätz. Sie musste es nur auslachen. “ Die Website zitiert ihren angeblichen „Insider“ mit den Worten: „Aber wenn Wendy jemals ihr Geld dort einsetzen wollte, wo ihr Mund ist, würde sie ein Singen zwischen den beiden begrüßen, um zu zeigen, wer wirklich singen kann und wer gerecht ist eine große Tüte heißer Luft. “

Lassen Gossip Cop für klare Verhältnisse sorgen. Wie wir in der Vergangenheit bemerkt haben, spricht niemand aus Beyonces vertrauenswürdigem inneren Kreis mit den treffend benannten HollywoodLies über den Sänger. In Wirklichkeit ist diese neueste Fiktion nur ein weiteres Beispiel für die Verkaufsstelle, die versucht, aus einer Geschichte in den Nachrichten Kapital zu schlagen und dabei ihren eigenen lächerlichen Blickwinkel einzufügen. Offensichtlich ist die Idee, dass Beyonce mit Williams ein 'Sing-Off' unterhalten würde, absurd.



Ungeachtet, Gossip Cop Der Artikel wurde immer noch auf Fakten überprüft, und eine einwandfreie Quelle in der Nähe des Sängers sagt uns, dass der Bericht zu 100 Prozent „erfunden“ ist. Leider sind wir von der neuesten erfundenen Geschichte von HollywoodLies nicht im entferntesten überrascht. Denken Sie daran, wir haben gerade vor fünf Tagen den unzuverlässigen Blog aufgerufen, als er fälschlicherweise behauptete Beyonce lenkte Jay-Z von der Schauspielerei ab weil sie ihn davon abhalten wollte, mit Schauspielerinnen zusammen zu sein.

Diese falsche Erzählung entstand, nachdem Tiffany Haddish in einem Interview sagte, dass sie Beyonce eingreifen sah, als eine Schauspielerin auf einer Party mit dem Rapper flirtete. HollywoodLies griff auf einen seiner üblichen Tricks zurück und verfasste einen vage verwandten Artikel mit gefälschten Zitaten, um seine Leser zu täuschen, dass er echte Quellen hat, genau wie bei dieser neuen Geschichte über Beyonce. Aber auch die lässigsten Gossip Cop Der Leser würde wissen, dass niemand aus Beyonces Lager jemals die nicht vertrauenswürdige Website mit privaten Informationen über sie versorgen würde, und das bleibt immer noch wahr.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.