Blake Shelton sang keine 'Hommage' an Miranda Lambert Bei der CMT Music Awards trotz eines Berichts. Gossip Cop kann die Tatsache von der Fiktion trennen.



Wie Gossip Cop berichtet, Shelton spielte 'Jedes Mal, wenn ich dieses Lied höre'


bei der Preisverleihung der letzten Woche in Nashville. Lambert trat auch auf und sang ihr Lied 'Pink Sunglasses'. Diese beiden Dinge hatten nichts miteinander zu tun, abgesehen davon, dass sie bei demselben Country-Musik-Event mit vielen Stars stattfanden.

Wann ist Bob Ross gestorben?

Aber jetzt eine Woche später, OK! ist auf dem Cover seiner neuen Ausgabe zu hören: 'CMT Music Awards Shocker: Blake singt Tribut an Miranda!' In der Ausgabe heißt es in der Boulevardzeitung: „Mit seiner Ex-Miranda Lambert und der Freundin Gwen Stefani zu Hause hat Blake Shelton einen sengenden Song über ihre Trennung von 2015 aufgeführt.“ Das Klatschmagazin behauptet, der Titel 'fängt den Schmerz seiner Scheidung ein', und es war eine 'unangenehme Situation', ihn mit Lambert im Publikum zu singen.

Lambert 'konnte nicht glauben, dass Blake dieses Lied gewählt hat', wird eine sogenannte 'Quelle' zitiert, die behauptet, es sei 'wirklich unangenehm für sie'. Aber die Veröffentlichung behauptet, Shelton habe 'Miranda eine Nachricht mit seiner Materialauswahl geschickt'. Der 'Insider' der Boulevardzeitung behauptet: 'Dieses Lied ist eine Bestätigung dafür, wie schwer die Trennung für beide war.'



'Es war seine Art, einen Abschluss anzubieten', behauptet der angebliche Tippgeber des Magazins, der weiter behauptet, 'es sei letztendlich ein bittersüßer Moment geworden' für Lambert. Der angebliche Schnatz des Outlets sagt: 'Sie und Blake hatten eine schreckliche Trennung, aber sie war berührt von der Absicht hinter dem Song.'

Es gibt jedoch eine Reihe von Problemen mit den Vorwürfen in dieser Geschichte. Zunächst einmal, obwohl Lambert bei der Zeremonie war, gab es keine Beweise dafür, dass sie zu dem Zeitpunkt, als Shelton auftrat, tatsächlich auf ihrem Platz saß und zusah. Noch wichtiger ist, dass es bei „Jedes Mal, wenn ich dieses Lied höre“ nicht um sie oder ihre Scheidung geht. Shelton hat den Track nicht geschrieben.

Es wurde von Aimee Mayo, Chris Lindsey, Brad Warren und Brett Warren verfasst. Und wie alle Songwriter haben sie beim Mitschreiben auf ihre eigenen Erfahrungen zurückgegriffen. OK! hat die Annahme gemacht, dass Sheltons Lied, nur weil es sich um eine frühere Flamme handelt, über Lambert singen muss. Aber nicht alle Künstler singen Lieder, die sich mit ihrem eigenen Leben befassen. Sie können sich nur beziehen oder so tun, als würde ein Schauspieler eine Rolle in einem Film übernehmen.



john travolta sohn jett tod

Neben der falschen Darstellung des Songs wird in der Boulevardzeitung auch falsch dargestellt, warum es aufgeführt wurde. 'Jedes Mal, wenn ich diesen Song höre' ist Sheltons aktuelle Single. Wie Gossip Cop hat bereits berichtet, dass er es Anfang dieses Jahres bei den People's Choice Awards sowie bei 'The Voice' und 'The Tonight Show' gesungen hat. Dies war sein erstes Mal, dass er es bei einer Country Music Awards Show aufführte, und diese Entscheidung hatte nichts mit Lambert und dem „Senden einer Nachricht“ an sie zu tun.

Shelton sang ihr bei den CMT Music Awards nicht mehr eine 'Hommage' als beim letzten Mal, als er den Titel im Fernsehen aufführte. Alles was hier stimmt ist, dass er bei den CMTs gesungen hat und Lambert zufällig als Mitdarsteller und Nominierter bei der Preisverleihung war. Alles andere ist Fiktion aus derselben Zeitschrift, die fälschlicherweise behauptet wurde Shelton hatte ein Baby mit Gwen Stefani im Jahr 2015.

Unser Urteil

Gossip Cop glaubt, dass es Elemente der Wahrheit gibt, aber die Geschichte ist letztendlich irreführend.