Blake Shelton nicht abgeladen Gwen Stefani am Muttertag, trotz eines lächerlichen Boulevardberichts. Gossip Cop kann die falsche Geschichte entlarven. Es ist nachweislich falsch.



Gemäß Leben & Stil Die No Doubt-Sängerin glaubte, dass ihr Freund von fast vier Jahren am Muttertag Anfang dieses Monats einen Vorschlag machen würde, aber er ging stattdessen auf sie los. 'Die Überraschung, die Gwen bekam, war schockierend', erzählt eine angebliche Quelle der Zeitschrift. 'Blake erklärte, dass sie eine großartige Romanze hatten, aber dass der ganze Druck, sie zu heiraten, einfach zu viel für ihn war.'



Der mutmaßliche Insider behauptet weiter, Shelton habe ihre Beziehung 'am Telefon' beendet und fügte hinzu: 'Gwen war gedemütigt und wütend ... Der Muttertag erwies sich als der schlimmste Tag ihres Lebens.' Der fragwürdige Tippgeber fährt fort: 'Sie sah ihre Mutter und ihre Kinder, verbrachte aber den größten Teil des Tages allein, weinte und versuchte herauszufinden, was schief gelaufen war.'

Die scheinbar falsche Quelle sagt weiter, dass Stefani den Verdacht hat, dass es sich um eine 'andere Frau' handelt, da 'dies der einzige wirkliche Grund ist, warum Gwen sich etwas einfallen lassen kann'. Der sogenannte 'Insider' fügt hinzu: 'Es gab keine Anzeichen dafür, dass er unglücklich war, also zerreißt sie sich das Gehirn und sucht nach allen Hinweisen.' Die angebliche Quelle kommt zu dem Schluss, dass Shelton 'seine Sachen aus ihrem Haus in LA entfernt' hat und der Popstar nun 'jeglichen Glauben daran verloren hat, einen guten Mann zu finden'.



Die falsche Geschichte der Boulevardzeitung scheint einfach geschrieben worden zu sein, weil Stefani am Muttertag mit zwei ihrer Söhne in die Kirche ging und nicht von ihrem Freund begleitet wurde. Der Grund, warum Shelton nicht zu ihnen kam, ist nicht, dass er sie 'abgeladen' hat. Das letzte Wochenende, Stefani und Shelton wurden beim Packen auf dem PDA in einem Themenpark gesehen in Kalifornien. Das glückliche Paar wurde beim Händchenhalten fotografiert, während es die Attraktionen genoss. Man sah sie auch lachen, als sie mit den Söhnen des Sängers auf einem Baumstamm ritten. Einfach gesagt, die Musikstars sind immer noch sehr zusammen.

Obwohl der Bericht des Magazins nachweislich falsch ist, Gossip Cop Ich habe immer noch mit einem Repräsentanten für Stefani eingecheckt, der bestätigt, dass sich die Sängerin und ihr Freund nicht getrennt haben. Es ist nichts wert, Leben & Stil hat Probleme, die falschen Erzählungen im Auge zu behalten. Erst letzten Monat, Gossip Cop hat die Zeitschrift wegen falscher Behauptung kaputt gemacht Stefani gab bekannt, dass sie mitten in ihrer „geheimen“ Hochzeit mit Shelton schwanger war . Diese falsche Handlung wird in diesem neuesten Artikel nicht erwähnt.

Zurück im Dezember, Gossip Cop rief die Zeitschrift aus, weil sie das falsch gemeldet hatte Stefani und Shelton erwarteten Zwillingsmädchen . Das ist natürlich nie passiert und die unzuverlässige Verkaufsstelle hat es seitdem nicht mehr erwähnt. Die Boulevardartikel über das Paar sind nicht nur erfunden, sie sind auch äußerst inkonsistent. Diese letzte, die eine Trennung zum Muttertag beinhaltet, ist mehr Fiktion.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.