Christian Bale Im Gegensatz zu einem Boulevardbericht wurden nicht 100 Millionen Dollar angeboten, um wieder Batman zu spielen. Gossip Cop kann diesen Anspruch ausschließlich korrigieren. Uns wurde gesagt, dass es 'kategorisch falsch' ist.



Gemäß OK! Warner Bros. wirbt um Christian Bale, um in der legendären Rolle zurückzukehren und eine riesige Karotte baumeln zu lassen: 100 Millionen Dollar. “ Die Boulevardzeitung behauptet, nachdem Ben Affleck für seine Darstellung des Caped Crusader „gemischte Kritiken erhalten“ habe, sei das Filmstudio auf Bale zurückgegangen, der Batman in drei Filmen spielte. Ein sogenannter 'Insider' erzählt dem Outlet, dass Christian vor einigen Jahren wegen eines erneuten Batman-Spiels angesprochen wurde, aber er lehnte ab. '



Der vermeintliche 'Insider' fährt fort: 'Jetzt machen sie es ihm praktisch unmöglich, nein zu sagen. Viele Namen wurden herumgeworfen, aber niemand anderem wurde diese Art von Bargeld angeboten. “ Die Veröffentlichung beendet ihren Artikel, indem sie dies vorschlägt Bale, der einmal sagte, er sei enttäuscht von seiner Darstellung von Batman sollte 'das Geld nehmen und rennen'.

Dieses 100-Millionen-Dollar-Angebot an den Schauspieler ist natürlich eine große Neuigkeit. Für Warner Bros. ist dies eine noch größere Neuigkeit. Ein Sprecher des Filmstudios, der für die Batman Filme erzählen ausschließlich Gossip Cop Die gesamte Geschichte des Magazins ist 'kategorisch falsch'. Sein Vertreter versichert uns auch in der Akte, dass es nicht wahr ist. Und es sollte beachtet werden, dass eine schnelle Online-Suche zeigt, dass keines der Fachmagazine diese falsche Behauptung veröffentlicht hat.



Dies ist tatsächlich die zweite ungenaue Geschichte über Bale, die die Boulevardzeitung in den letzten Monaten veröffentlicht hat. Ende September Gossip Cop korrigierte die Steckdose, als es das falsch behauptete Bale war nach einer Gewichtszunahme „elend“ für seine Rolle als Dick Cheney im kommenden Film Rücksitz . Das Magazin behauptete, dass Bale, während er auf dem Toronto International Film Festival (TIFF) für einen weiteren Film von ihm wirbt, „mürrisch“ sei und beinahe aus dem Fotoanruf herausgekommen wäre Feindlich .

Aber Gossip Cop wurde von einer Quelle bei TIFF gesagt, dass es 'nie passiert ist'. Uns wurde auch versichert, dass Bales Gewichtszunahme ihn nicht launisch machte. Basierend auf dieser Geschichte und der neuesten Off-Base-Geschichte, dass Bale mit 100 Millionen US-Dollar umworben wird, um wieder Batman zu spielen, ist es klar OK! Die Quellen sind nicht in Ordnung.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.