Barack Obama nie überzeugt George Clooney trotz der Behauptungen eines Boulevardartikels im Jahr 2019 für den Präsidenten zu kandidieren. Gossip Cop entlarvte diese fiktiven Behauptungen vor einem Jahr. Heute bleibt die Geschichte total lächerlich.



Im vergangenen Sommer schloss sich die Familie Obama George und Amal Clooney in ihrer Villa am Comer See in Italien an Frauentag um ein bisschen Fanfiction darüber zu schreiben, wie Der frühere Präsident drängte George Clooney, ein Angebot für 2020 abzugeben . 'George ist seit langer Zeit privat verzweifelt über den Staat Amerika und die Welt', sagte ein angeblicher 'Insider' gegenüber dem Outlet und fügte hinzu, dass das Werden eines Ehemanns und eines Vaters 'ihn schließlich dazu veranlasst hat, etwas dagegen zu unternehmen.' Der Schauspieler erwog angeblich einen Lauf im Jahr 2024, aber Obama überzeugte ihn dazu Mach es stattdessen im Jahr 2020 .



Diese Geschichte war damals absurd und ist jetzt absurd. Wie Gossip Cop Clooney hat in den letzten Jahren mehrfach gesagt, dass er kein Interesse daran habe, sich um ein Amt zu bewerben. Im Jahr 2017 erklärte Clooney, dass er nicht der Meinung sei, dass wir 'jemanden haben sollten, der im Amt berühmt ist', sondern lieber 'jemanden, der weiß, wie man Politik macht'. Zu einer anderen Zeit sagte er, er sei gefragt worden, ob er 'seit fast 20 Jahren für ein Amt kandidieren möchte, und die Antwort lautet einfach nein'. Er fügte hinzu: 'Wer würde jemals so leben wollen?'

Ein Jahr später ist es offensichtlich, wie lächerlich diese Behauptung war. Die Monate sind vergangen und wir sind den Parlamentswahlen 2020 immer näher gekommen, aber immer noch kein Wort von George Clooney über seine Teilnahme am Rennen. Wegen Kurs er ist nicht. Der Schauspieler hat über die bevorstehenden Wahlen weitgehend geschwiegen: Er hat keine demokratischen Hauptkandidaten gebilligt und hat Joe Biden noch nicht zugestimmt. Aber er tritt ganz klar nicht selbst in die Politik ein.



Im Laufe des Jahres wird noch deutlicher, dass Frauentag hat absolut nichts Relevantes oder Genaues über George Clooney zu sagen. Im Oktober versuchte die unzuverlässige Zeitschrift, dies zu behaupten Clooney und Brie Larson wurden 'flirtend', als sie gemeinsam eine Nespresso-Werbung drehten . Clooney wollte angeblich 'die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, die [Larson] auf ihn richtete', erklärte der Tippgeber der Boulevardzeitung. Eine Quelle in der Nähe der Situation wies die Klage ab, als Gossip Cop ausgestreckt.

Noch vor ein paar Monaten „berichtete“ die Boulevardzeitung darüber Meghan Markle erwog eine Präsidentschaftswahl im Jahr 2024 und wandte sich an Clooney und Oprah Winfrey um Rat. Moment mal, was ist mit Clooneys eigener Präsidentschaftswahl passiert? Oh, das ist richtig, es war eine Fälschung. Clooney hat natürlich erklärt, dass er 'nicht glaubt, dass Schauspieler Präsident sein sollten -', daher ist es höchst unwahrscheinlich, dass er daran interessiert ist, Markle dabei zu helfen, ihre angebliche Karriere in der amerikanischen Politik zu beginnen.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.