Brad Pitt und Angelina Jolie Ich bin nie zusammen auf eine geheime Reise gegangen, um ihre Scheidung beizulegen, aber genau vor einem Jahr behauptete ein Klatschblog, dass dies passieren würde. Gossip Cop entlarvte die Geschichte, als sie zum ersten Mal auftauchte. 365 Tage später bleibt es falsch.



Am 26. Februar 2019 wurde RadarOnline erfand eine Geschichte über Pitt und Jolie planen einen „Kurzurlaub“ an einem unbekannten Ort wo sie ihre Scheidung abschließen und ihren Sorgerechtsstreit privat beenden würden. Laut der Website würde ein „Szenenwechsel“ den Exen helfen, alle Probleme zu überwinden, die bei der Beilegung ihrer Scheidung aufgetreten waren. Ein mutmaßlicher Insider sagte, Pitt und Jolie seien sich einig, dass eine 'entspannte Umgebung außerhalb von LA' im Laufe eines 'langen Wochenendes' würde ihnen helfen, 'Dinge rauszuhauen'. Die Logik dieses Stückes war von Anfang an fraglich. Es ist unklar, wie ein Wochenendausflug jahrelange turbulente Verhandlungen über ihre Finanzen und Kinder lösen würde.



Aus irgendeinem Grund hatte die angebliche Quelle das Bedürfnis zu erwähnen, dass die entfremdeten Ehepartner in „getrennten Räumen“ wohnen würden. Selbst wenn dieser Wochenendtrip Realität wäre, warum sollte jemand annehmen, dass sich die kriegführenden Exen ein Schlafzimmer teilen würden? In der Verkaufsstelle wurde darauf hingewiesen, dass sowohl Pitt als auch Jolie es satt hatten, ein 'Vermögen an Anwaltskosten' zu verlieren, aber die Website behauptete auch, sie würden ihre Anwälte auf dem geheimen Kurzurlaub unterbringen. Anscheinend wusste der Blog nicht, dass dies dazu führen würde, dass sie die Kosten für Reisen, Mahlzeiten, Hotelunterkünfte und alle anderen Kosten für ihre Anwälte tragen müssen. Es genügt zu sagen, dass der Prozess unendlich teurer wäre als die Abwicklung vor Ort.

Getrennte Personen in den Lagern von Pitt und Jolie versicherten uns letztes Jahr, dass die Geschichte falsch war. In dem Jahr, seit wir die Geschichte entlarvt haben, haben die entfremdeten Ehepartner immer noch Probleme, ihre Scheidung abzuschließen. Im Oktober, Pitt und Jolie baten das Gericht um mehr Zeit, um ihre Finanzen zu regeln da sie sich immer noch nicht darauf einigen konnten, wie sie ihr Vermögen aufteilen sollten. Was auch immer andere Gründe für den Überfall sein mögen, es ist klar, dass die Exen nie einen geheimen Kurzurlaub unternommen haben, um ihren Rechtsstreit beizulegen.



Leider gibt RadarOnline immer noch vor, einen Einblick in die Situation zu haben, obwohl seine Artikel nicht veröffentlicht wurden. Erst letzten Monat, Gossip Cop hat die Seite wegen falscher Behauptung gesprengt Jennifer Aniston half Pitt, sich von Jolie zu befreien . Diese Geschichte war absurd. Das Freunde star ist in keiner Weise an der Scheidung ihres Ex-Mannes beteiligt.

Quellen

  • 'Die Wahrheit über Brad Pitt, Angelina Jolie geht auf' Secret Getaway ', um die Scheidung abzuschließen.' Gossip Cop, 26. Februar 2019.

  • Walters, Mike. 'Angelina Jolie & Brad Pitt können ihre Scheidung nicht regeln.' Die Explosion, 9. Oktober 2019.



  • Shuster, Andrew. 'Jennifer Aniston hilft Brad Pitt, sich von Angelina Jolie zu befreien?' Gossip Cop, 24. Januar 2020.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.