John Travolta und Olivia Newton-John bin schon sehr lange befreundet. Natürlich spielte das Duo die Hauptrollen im legendären Film Fett 1978, und seitdem machen sie gemeinsam Neuigkeiten. Es scheint logisch, dass die beiden Lovebirds auf dem Bildschirm im wirklichen Leben datieren würden. Leider nicht, und der Tod von Travoltas Freundin Diana Hyland könnte erklären, warum.



Hat Joanna Gaines ihr Baby bekommen?

Als Travolta und Newton-John die Hauptrolle spielten Fett Beide waren Karrierehochs. Newton-Johns Country-Musikkarriere explodierte und Travolts erster großer Film, Saturday Night Fever war 1977 einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten geworden. Beide Schauspieler waren jung und schön und der Neid der Menschen weltweit. Was hat sie davon abgehalten, sich zu verabreden?



Travolta war professionell in Fahrt gekommen

Leider könnte es eine Tragödie gewesen sein. Trotz aller beruflichen Erfolge von Travolta war sein persönliches Leben eine andere Geschichte. Travolta wurde zum ersten Mal als Vinnie Barbarino bekannt Willkommen zurück Kotter . Sein Erfolg als einer der 'Sweat Hogs' führte zu einer Hauptrolle im Fernsehfilm, Der Junge in der Plastikblase . Es ist ein Film, der in die Erinnerung an Gen Xers eingebrannt ist, der sich wahrscheinlich nicht an die Handlung erinnert, sich aber definitiv an die Vision von Travolts Charakter erinnert, der wegen seines geschwächten Immunsystems in einer Plastikblase steckt. Es ist ein dauerhafter Moment in der TV-Geschichte.

Etwas anderes, an das sich Gen Xers vielleicht nicht erinnern kann: John Travolta fing an, sich mit der Schauspielerin zu treffen, die seine Mutter in dem Film Diana Hyland spielte. Hyland spielte auch in einer der Top-Sitcoms des Tages, Acht ist genug und spielt die Mutter der wilden Familie. Während die Beziehung zwischen Travolta und Hyland zu dieser Zeit ein wenig kontrovers war - da sie 18 Jahre älter war als der aufstrebende Superstar -, konnte das Alter die Liebe nicht aufhalten. Es besteht kein Zweifel, dass sie sich liebten.



Sein persönliches Leben war jedoch viel schwieriger

In einem Interview mit Menschen 1977, nach Hylands Tod, Travolta enthüllte, dass sie in seinen Armen starb . Hylands Krebs nahm eine verheerende Wendung, als Travolta in New York schoss Saturday Night Fever . Am Tag vor ihrem Tod flog er zurück nach LA, wissend, dass das Ende nahe war. Sie verbrachten einen Tag zusammen und am nächsten Tag starb Hyland in Travolts Armen. 'Ich fühlte, wie ihr der Atem ausging', sagte Travolta der Zeitschrift. Wochen später wird die Produktion fortgesetzt Fett begann.

Gab es Funken zwischen Olivia Newton-John und John Travolta?

Das bringt uns zurück zu Olivia Newton-John. Die australische Sängerin und Schauspielerin hat zugegeben, dass zwischen ihr und John Travolta etwas gewesen sein könnte. Newton-John kommentierte die Kein Filter Podcast dass es das Beste war - sowohl beruflich als auch persönlich. Newton-John erklärte: „Ich denke, es war gut, weil ich denke, dass es die Spannung dort und die Chemie aufrechterhalten hat. Es könnte eine echte Katastrophe gewesen sein, wenn wir uns bisher entschieden hätten oder einen Streit hatten oder so. Ich denke, es war genauso gut, dass es nicht passiert ist. Aber wir sind immer noch gute Freunde. '

John Travolta und Olivia Newton-John bleiben bis heute gute Freunde, und trotz der Boulevardzeitungen, die seltsame Schüsse auf sie machten Sie sind immer noch genau das. Travolta ist seit fast 30 Jahren glücklich mit der Schauspielerin Kelly Preston verheiratet. Zusammen haben sie drei Kinder, obwohl die Tragödie für den Schauspieler erneut eintrat, als sein Sohn 2009 im Alter von 16 Jahren verstarb. Newton-John ist seit 2008 mit dem Geschäftsmann John Easterling verheiratet.



warum die steve harvey show abgesagt wurde

Travolta hat verständlicherweise nicht viel über diese Zeit in seinem Leben gesprochen, und wie in den meisten Beziehungen gibt es wahrscheinlich viele Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass Travolta und Newton-John ihre platonisch halten.