Ist Garth Brooks wirklich singen bei Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger Hochzeit? Das ist die Behauptung in einer der Boulevardzeitungen dieser Woche. Gossip Cop haben in die Geschichte geschaut und wir haben die Wahrheit erfahren.



Letzten Monat trat der Schauspieler mit dem Country-Musiker auf der Bühne auf, um bei den iHeartRadio Music Awards eine überraschende Leistung zu erbringen. Laut der National Enquirer Pratt hat Brooks nun gebeten, bei seiner bevorstehenden Hochzeit aufzutreten. 'Garth liebt Chris und singt gerne als Hochzeitsgeschenk für ihn und seine Braut', erzählt eine angebliche Quelle der Zeitschrift. 'Die beiden werden bei einer Winterhochzeit den Bund fürs Leben schließen, und obwohl nur wenige Details festgelegt wurden, wissen sie, dass sie den besten Sänger aller Zeiten haben werden!'

Die Boulevardzeitung versteckt sich hinter einem anonymen und nicht nachvollziehbaren „Insider“, um seine falsche Geschichte zu verkaufen, aber Gossip Cop hat sich bei Brooks 'Sprecher gemeldet, der uns in der Akte mitteilt, dass es 'nicht wahr' ist. Trotz der Behauptungen der nicht identifizierten 'Quelle' des Outlets bestätigt ein Vertreter des Country-Stars, dass er nicht gebeten wurde, bei Pratts Hochzeit aufzutreten.

Es ist nichts wert, Menschen Das Magazin berichtete Anfang dieser Woche, dass Pratt und Schwarzenegger eine „sehr intime Affäre nur mit ihren engsten Lieben“ planen. In der zuverlässigen Veröffentlichung wurde ferner darauf hingewiesen, dass das Paar nicht möchte, dass ihre Hochzeit 'ein Zirkus' ist. Einfach ausgedrückt, es scheint nicht so, als ob die beiden darauf aus sind, dass ein großer Country-Star bei der Zeremonie rockt.



Leider überrascht uns der falsche Bericht des Outlets nicht. Die Boulevardzeitungen haben nachweislich nur sehr wenig Einblick in die Beziehung des Paares. Zurück im Dezember, Gossip Cop gesprengt die Enquirer Schwesterpublikation, OK! , für die falsche Meldung Pratt und Schwarzenegger waren heimlich verlobt


und ein Baby erwarten. Der Schauspieler schlug erst einige Monate später vor und die Lifestyle-Bloggerin ist nicht schwanger.

Kurz darauf behauptete die gleiche Steckdose fälschlicherweise Schwarzeneggers berühmter Vater Arnold war nicht glücklich darüber, dass Pratt mit seiner Tochter zusammen war . Die Boulevardzeitung behauptete, Pratt habe es schließlich geschafft, den Vater seiner Verlobten zu gewinnen, aber die beiden hatten anfangs eine frostige Beziehung. In Wirklichkeit ist die Terminator star verstand sich sofort mit seinem zukünftigen schwiegersohn.

Und im Februar die Enquirer RadarOnline, das andere Schwester-Outlet der Schwester, hat eine Geschichte darüber erfunden Pratt und Schwarzenegger streiten sich mit seiner Ex-Frau Anna Faris , der angeblich verärgert darüber war, dass sie den Knoten geknüpft hatten. Die Schauspielerin selbst hat jedoch mehrfach erklärt, dass sie sich für das bald verheiratete Paar freut. Dieser neueste Artikel über Brooks als Hochzeitssänger des Paares ist nur eine Boulevard-Fiktion.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.