George Clooney hat kein geheimes Liebeskind mit Ex-Freundin Stacy Keibler trotz eines absurden Boulevardberichts. Gossip Cop kann die unerhörte Geschichte entlarven. Es ist keine Wahrheit.



Gemäß NW Clooney erhielt kürzlich einen 'anonymen Brief', in dem er aufgefordert wurde, einen DNA-Test durchzuführen, um festzustellen, ob er der wahre Vater von Keiblers fünfjähriger Tochter Ava ist, die sie mit Ehemann Jared Pobre teilt. Ein mutmaßlicher Insider erzählt der Verkaufsstelle, dass Clooneys Frau Amal 'auf dem Boden und in Tränen ausgebrochen' war, nachdem sie die Notiz in ihrem Haus am Comer See entdeckt hatte.

„George hat sich im Juli 2013 von Stacy getrennt, aber es gab Gerüchte, dass sie sich in den nächsten Monaten immer wieder sehen“, sagt die angebliche Quelle und fügt hinzu, dass der Schauspieler die Affäre beendet hat, „nachdem er Amal gesehen und festgestellt hat, dass sie sich geteilt haben eine tiefe Verbindung. ' Der angebliche Tippgeber behauptet weiter, Keibler habe sich noch mit Clooney zusammengetan, als sie anfing, sich mit ihrem jetzigen Ehemann zu verabreden, 'was ein Fragezeichen darüber wirft, wer Avas Vater ist.'

Die möglicherweise erfundene Quelle behauptet weiter, Amal sei 'ein Wrack' in Bezug auf die Situation, und es verursacht eine große Kluft zwischen den beiden, 'obwohl George darüber lacht und darauf besteht, dass es unmöglich ist.' Der sogenannte „Insider“ kommt zu dem Schluss: „Während sie George vertraut und ihm glauben will, hat sie selbst der kleinste Zweifel, der wahr sein könnte, bis ins Mark erschüttert.“



Gossip Cop Ich habe bei einer Quelle in der Nähe des Filmstars eingecheckt, die nicht in der Lage war, auf der Platte zu sprechen, aber uns sagt, dass der Artikel des Magazins völlig lächerlich ist. Wir sind sicher, dass Clooney nie einen Brief erhalten hat, in dem ein Vaterschaftstest für Keiblers Tochter gefordert wurde. Es sollte angemerkt werden, a Familienfoto, das Keibler auf Instagram gepostet hat


zeigt, dass Ava Pobre, ihrem eigentlichen Vater, sehr ähnlich sieht.

Leider überrascht uns die falsche Geschichte der Boulevardzeitung nicht. Gossip Cop vor kurzem gesprengt NW für die falsche Behauptung Clooney hatte eine geheime Beziehung zu Meghan Markle vor dem Treffen mit Amal. Das Ocean's Eleven Star hatte nie eine Romanze mit der ehemaligen 'Suits' -Schauspielerin, bevor sie Herzogin wurde. Kurz darauf riefen wir die Veröffentlichung wegen falscher Behauptung auf Clooney war süchtig nach Schmerzmitteln .

Dies wäre auch nicht das erste Mal, dass eine Boulevardzeitung eine falsche Erzählung zusammenstellt, an der der Schauspieler und sein Ex beteiligt sind. Zurück im Jahr 2014, als Clooney verlobte sich mit Amal, wir entlarvten einen Bericht über Keiblers 'Brodeln' weil sie glaubte, der Schauspieler hätte sie stattdessen heiraten sollen. In Wirklichkeit war der ehemalige WWE-Star bereits glücklich mit Pobre weitergezogen, mit dem sie jetzt zwei Kinder teilt. Ihr ältestes Kind gehört einfach nicht zu Clooney.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.