Gwyneth Paltrow versteckt keine Babybauch, weil sie trotz eines neuen Berichts nicht schwanger ist. Gossip Cop kann den spekulativen Anspruch ausschließlich korrigieren. Uns wurde ausschließlich gesagt, dass es nicht wahr ist.



Gemäß RadarOnline Paltrow ist möglicherweise schwanger, weil sie zu einem „Ereignis in einem großen, weiten Kleid“ aufgetaucht ist. Und das ist buchstäblich der Beweis, den die Website hat. Der Blog schreibt: 'Paltrow sieht aus, als würde sie ihre Mitte verbergen.' Die Website fügt hinzu, dass es möglich ist, dass die Schauspielerin nach der jüngsten Verlobungsfeier von ihr und Brad Falchuk 'in Eile sein Kind haben könnte, da sie jetzt 45 ist'.

Die Website hat sich offensichtlich nicht die Mühe gemacht, ihre Geschichte zu überprüfen. Stattdessen fragte es: 'Könnte die Schauspielerin, die bereits zwei Kinder von Ex-Ehemann Chris Martin hat, wieder in der Familie sein?' Es füllte seinen Raum weiter aus, indem es behauptete, dass Paltrow 'seit langem kein so figurbetontes Kleid mehr getragen hat' und dass sie 'ihre Beine anstelle ihrer Taille in dem Fuchsia-Kleid mit Dreiviertelärmeln zur Schau stellte'. Da jedoch keinerlei Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass Paltrow mit Falchuks Baby schwanger sein könnte, behauptet die Verkaufsstelle, dass die Oscar-Preisträgerin auch 'so aussah', als hätte sie eine 'Bauchbeule', als sie kürzlich einen Bikini trug.

Tatsächlich ist dies das zweite Mal in so vielen Wochen Gossip Cop musste ein entlarven unwahre Geschichte über Paltrow möglicherweise schwanger


von dieser Website. Anfang des Monats schwebte der Blog, den sie erwartet hatte Paltrow hat ein Foto auf Instagram gepostet von sich selbst im Bikini während ihrer Junggesellenparty in Cabo San Lucas, Mexiko. Während die Schauspielerin dünn aussah, fragte die Verkaufsstelle, ob sie eine „leichte Beule“ habe. Zu der Zeit sagte Patrows Vertreterin, sie sei nicht schwanger und nannte den Blog 'beschämend'. Die Geschichte sei 'ein Beispiel dafür, warum Frauen so durcheinander mit dem Körperbild sind'.



Jetzt, 13 Tage später, versucht die Site immer noch, ihre falsche Erzählung zu verbreiten, während keine anderen Verkaufsstellen, die über die Girlboss-Rallye berichten, andeuteten, dass Paltrow unter ihrem rosa Kleid etwas erwarten könnte (siehe oben). Zum Beispiel die Überschrift von a Tägliche Post Stück lautete: „ Gwyneth Paltrow ist hübsch in Pink wie sie bei der Girlboss Rallye goldenes Ehering zeigt. “ Und JustJared schrieb ähnlich: „ Gwyneth Paltrow wird für die Girlboss-Rallye hübsch in Pink . '

Während RadarOnline Vermutungen verbreitet, Gossip Cop untersucht. Wieder sagt uns Paltrows Vertreter exklusiv: 'Sie ist nicht schwanger.' Das einzige, was hier fruchtbar ist, sind die Vorstellungen der Schriftsteller an diesem oft widerlegten Ort.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.