Vor etwa einem Jahr behauptete eine Boulevardzeitung dies Königin Elizabeth die zweite hat Leukämie und es war unwahrscheinlich, dass sie bis 2020 leben würde. Ein Jahr später wird die Königin in Windsor Castle isoliert, aber aus demselben Grund sind alle anderen isoliert: der Ausbruch des Coronavirus, nicht Krebs. Gossip Cop kann diesen lächerlichen Artikel entlarven.



In ihrer Ausgabe vom 25. März 2019 hat die National Enquirer behauptete, der Buckingham Palace sei 'durch eine geheime Krebsdiagnose für Queen Elizabeth ins Chaos gestürzt worden!' Die Beweise, die die Boulevardzeitung zitierte, waren peinlich. Ein Foto der Königin, die in dem Stück verwendet wurde, enthüllte einen blauen Fleck an ihrer linken Hand, und anscheinend war dies genug, damit das unzuverlässige Papier seine wilde Anschuldigung vorbrachte.



Die unwahre Verkaufsstelle zitierte eine angebliche „Palastquelle“ mit den Worten: „Die Leukämiediagnose wurde sofort vertuscht, und die Schwere ihres Zustands ist nicht bekannt. Aber angesichts ihres Alters glaubt niemand, dass noch viel Zeit für sie bleibt! “ Die Boulevardzeitung zitierte dann einen Arzt, der die Königin nicht behandelt hatte, mit den Worten: „Bei einer älteren Frau wie ihr deutet ein Bluterguss, der nicht auf ein Trauma zurückzuführen ist, auf den Verlust der Gerinnungskomponente hin und weist auf einen Blutkrebs wie Leukämie oder Lymphom hin. ”

Zwar schien es einen blauen Fleck auf der Hand des Monarchen zu geben, aber es gibt absolut keinen Hinweis darauf, wie der blaue Fleck aufgetreten ist. Darüber hinaus ist jeder, der anhand eines Fotos über die Gesundheit der Königin spekuliert, bestenfalls problematisch. Trotzdem behauptete die Boulevardzeitung, dass die Mitarbeiter von Königin Elizabeth befürchteten, 'dass sie das Jahr nicht überstehen könnte!' Alles basierend auf einem Foto.



Von dort fiel die Boulevardzeitung auf einen ihrer häufigsten Tropen zurück - den die Königin besuchen würde Nennen Sie Prinz William den König anstelle des rechtmäßigen Erben und ihres Sohnes, Prinz Charles. Dies ist eine Voraussetzung, die Gossip Cop hat so oft entlarvt, es ist erstaunlich. Diese spezielle Boulevardzeitung veröffentlicht fast monatlich eine Variation dieser Geschichte, und jedes Mal ist sie falsch. Wie wir jedes Mal erklärt haben, hat Königin Elizabeth nicht die Macht, einen Nachfolger zu benennen. Die Linie der Nachfolge ist eine Frage des parlamentarischen Rechts, nicht die Launen eines Souveräns ohne politische Macht.

Das Enquirer hat eine traurige Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, auch über die Gesundheit von Königin Elizabeth zu „berichten“. Im Februar letzten Jahres wurde die Boulevardzeitung behauptete, dass sie Demenz hatte und, Sie haben es erraten, ernannte Prinz William und Kate Middleton zum König und zur Königin. Es scheint, dass die Zeitung nie müde wird, dieselbe veraltete Prämisse zu verwenden.

Dieselbe Veröffentlichung veröffentlichte im Mai 2019, nicht zwei Monate nach der Krebsgeschichte, eine andere Geschichte, in der behauptet wurde, die Königin sterbe und dränge Prinz William, um den Thron zu 'schnappen' von seinem Vater, der ein königliches Drama inszeniert, das eher zu Fantasy-Fernsehsendungen als zum wirklichen Leben passt. Dem unwahren Artikel zufolge setzte sie nicht nur Prinz William als König ein, sondern es folgten auch königliche Verbannungen von Prinz Charles, Prinz Harry und Meghan Markle. Vielleicht das Anfrage Schriftsteller sollten ihre Fähigkeiten im Schreiben von Belletristik genutzt haben, um beim Abschluss von zu helfen Game of Thrones anstatt diesen Unsinn zu schreiben.



wer hat Ink Master Staffel 1 gewonnen

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.