Beyonce und Jay-Z sind nach dem Kauf einiger teurer Immobilien in Los Angeles und den Hamptons trotz einer neuen Boulevard-Geschichte nicht in eine „Geldkrise“ geraten. Gossip Cop untersucht und die Behauptung ist weit weg. Uns wurde von den '99 Problemen' erzählt, die Jay-Z und Beyonce haben könnten. Geld gehört definitiv nicht dazu.



Gemäß OK! Das Energiepaar erlebt derzeit eine „Geldkrise“, da es in den letzten zwei Monaten 114 Millionen US-Dollar für Immobilien an beiden Küsten ausgegeben hat. Die Boulevardzeitung zeigt erneut, wie Beyonce und Jay-Z im August 88 Millionen US-Dollar für ein ausgetrickstes Herrenhaus in LA ausgaben, kurz darauf folgten im September 26 Millionen US-Dollar für den Kauf eines klassischen Hauses in East Hampton. Eine sogenannte 'Quelle' sagt der Zeitschrift: 'Es geht mehr Geld aus als herein.' Der mutmaßliche Insider stellt fest, dass ihre Ausgaben gestiegen sind, nachdem sie die Zwillinge Rumi und Sir begrüßt haben.

Die Veröffentlichung zitiert, wie Jay-Zs Dampfdienst Tidal 'kämpft', und zitiert seinen angeblichen 'Insider' mit den Worten: 'Bey ist bestrebt, jetzt weniger zu arbeiten, nicht mehr.' „Ihre Buchhalter warnen sie, sich zu verkleinern. Es ist schwer vorstellbar, aber sie leben über ihre Verhältnisse “, fügt der Vermutete hinzu.

Es ist wahr, dass das Ehepaar 114 Millionen US-Dollar für Immobilien ausgegeben hat, aber es ist weit davon entfernt, eine 'Geldkrise' zu erleiden. Darüber hinaus handelt es sich bei den Immobilien um einmalige Käufe, und als Milliardäre leben sie weder über ihre Verhältnisse hinaus, noch geht mehr Geld aus als herein. In der Tat könnten sich ihre Häuser im Laufe der Zeit auch als sehr gute Investitionen erweisen.



Lassen Sie uns die Fakten untersuchen. Durch Forbes Nach Schätzungen hat das Paar ein Gesamtnettowert von fast 1,2 Milliarden US-Dollar. Um das Haus in Los Angeles zu kaufen, nahmen Beyonce und Jay-Z eine Hypothek in Höhe von fast 53 Millionen US-Dollar auf. Und obwohl dies eine enorme Hypothek ist, können sie dank der niedrigen Zinssätze derzeit ihre liquiden Mittel nutzen, um möglicherweise mehr Geld zu verdienen, wenn sie ihre astronomische monatliche Hypothekenzahlung von 149.600 USD abdecken. Gossip Cop wird gesagt, dass Jay-Z und Beyonces großes Vermögen die Hypothek des Herrenhauses jederzeit problemlos zurückzahlen können, wenn es darauf ankommt.

Und vorausgesetzt, sie gehen nicht mehr auf High-End-Immobilien-Einkaufsbummel Gossip Cop Die Investitionen und Einnahmen von Beyonce und Jay-Z aus verschiedenen Geschäftsvorhaben können ihre laufenden Ausgaben mehr als decken. Und in weniger als zwei Wochen wird Jay-Z seine „4:44 Tour“ in Nordamerika starten, die ihm zig Millionen Dollar einbringt.

Unabhängig davon versichert ein Insider Gossip Cop Sie leben nicht „über ihre Verhältnisse“ und ihr Cashflow ist kein Thema. Merken, OK! ist dieselbe Boulevardzeitung, die fälschlicherweise acht Monate vor der Geburt von Rumi und Sir gepflegt wurde Beyonce und Jay-Z adoptierten ein Baby


. Und es ist dieselbe Steckdose, die fälschlicherweise behauptet wurde Jay Z und Beyonce kauften Brad Pitts Haus . Grundsätzlich können Sie sich nicht auf das Magazin verlassen, um genaue Informationen über die Finanzen oder Immobiliengeschäfte des Paares zu erhalten.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.