Jay-Z nannte Jesus weder 'falsche Nachrichten', noch lobte er Luzifer als 'den Weg der Wahrheit und des Lichts'. Gossip Cop kann eine komplett erfundene Geschichte mit erfundenen Zitaten enthüllen.



Die empörenden Behauptungen kommen von YourNewsWire , der den Rap-Mogul zitiert und angeblich sagt: „Jesus Christus ist die ursprüngliche falsche Nachricht. Jesus ist nie auf der Erde gelaufen, ihr werdet gespielt. Die Idee von Jesus ist nur ein Werkzeug, mit dem kluge Leute dumme Leute kontrollieren können. “ Auf der Website wird weiter behauptet, Jay-Z habe davon gesprochen, 'meine ältere Mühe, Luzifer, voll und ganz zu umarmen'. Es wird vermutet, dass er diese Kommentare während eines 'Backstage-Rants im Smoothie King Center in New Orleans am Freitag' abgegeben hat.



Aber Jay-Zs '4:44 Tour' -Konzert in New Orleans war am Donnerstag, nicht am Freitag. Wenn eine Verkaufsstelle solche großen Anschuldigungen erhebt, sind die scheinbar geringfügigen Details, wie wo und wann, wirklich wichtig. Es ist bezeichnend, dass YourNewsWire, obwohl es Behauptungen ablegt, die keine andere Veröffentlichung gemacht hat, anscheinend nicht einmal weiß, wann die Show tatsächlich stattgefunden hat. Und natürlich ist es faul, dass, wenn die Musiklegende wirklich so 'schimpfte', nur diese bestimmte Website davon hörte, obwohl die Bemerkungen angeblich vor einer 'kleinen Menge von Ticketgewinnern' gemacht wurden.

In dem Artikel wird weiter behauptet, Jay-Z habe den 'schlechten Ruf' des Satanismus 'geistig behinderten Christen und ihrem Wunsch, Sklaven zu sein' zugeschrieben, und sagte: 'Das Christentum ist eine gefälschte Religion, die von [expletiv] aufgebaut wurde.' Es wird weiter behauptet, dass der Rapper 'The 99 Problems' auch auf seine satanischen Überzeugungen auf der Bühne hinwies und das Publikum aufforderte, die Regeln des Veranstaltungsortes und das Sicherheitspersonal, das versucht, sie durchzusetzen, zu ignorieren. Anstatt die Regeln zu respektieren, wies Jay-Z sein Publikum an, das zu tun, was du willst.



Aber da es keinen einzigen anderen Artikel gibt, der eines dieser angeblichen 'Backstage' -Zitate bestätigt, gibt es auch keine Beweise, die die Behauptungen über Jay-Zs 'Onstage' -Verhalten stützen könnten. Es scheint möglich, dass dieser Faux-Bericht, der an und für sich eine Fälschung ist, erfunden wurde, weil Jay-Z hat ein Lied namens 'Lucifer'. Der 2003 erschienene Track zeigt den Darsteller, der über Luzifer, Jesus und das Christentum rappt. YourNewsWire enthält sogar ein Video, in dem er es in dem Artikel ausführt. Aber dieses Video stammt aus dem Jahr 2013. Und ein Lied von vor 14 Jahren, das ähnliche Themen behandelt, ist kein Beweis dafür, dass Jay-Z diese angeblichen Bemerkungen vor einigen Tagen gemacht hat. Kurz gesagt, die Website hat tatsächlich keinen Beweis.

Eine schnelle Google-Suche zeigt an, dass diese angeblichen Zitate nur auf YourNewsWire erscheinen, das in der Vergangenheit Herstellungserklärungen erstellt und diese fälschlicherweise Prominenten zugeordnet hat. Darüber hinaus ist dies die gleiche Verkaufsstelle, die im letzten Monat behauptet wurde Jay-Z wurde dabei erwischt, wie er sich in ein Reptil verwandelte auf einem United Airlines Flug. Genau wie jetzt war es die einzige Veröffentlichung, die trotz des angeblichen Vorfalls an einem öffentlichen Ort solch wilde Anschuldigungen erhob. Aber dieses 'Gestaltwandlungs' -Flugzeugereignis hat nie stattgefunden, genau wie Jay-Z bei seinem Konzert kein 'störendes Gespräch' darüber geführt hat, dass Jesus 'falsche Nachrichten' ist.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.