Hat Jennifer Aniston einen Hellseher einstellen, um zu versuchen, ihre verstorbene Mutter zu kontaktieren? Ein kürzlich in einer Boulevardzeitung veröffentlichter Artikel macht diese lächerliche Behauptung geltend. Gossip Cop kann jedoch die falsche Geschichte korrigieren.



Gemäß Leben & Stil , das Freunde Die Schauspielerin möchte sich wieder mit ihrer Mutter Nancy Dow verbinden, die 2016 verstorben ist. Für diejenigen, die sich vielleicht nicht erinnern, hatte Aniston einen Streit mit Dow, nachdem sie eine kontroverse Abhandlung über ihre Beziehung zu Aniston veröffentlicht hatte. Die beiden waren neun Jahre lang entfremdet, bevor sie sich nach Anistons Scheidung von Brad Pitt versöhnten. Die Verkaufsstelle behauptet, dass es trotz ihrer Versöhnung immer noch einige „ungelöste“ Probleme gab.

'Jen will Schließung und Vergebung', sagt eine angebliche Quelle der Verkaufsstelle. Der skizzenhafte Insider fährt fort: „Sie hat viele Fragen zu ihrer Kindheit, Dinge, vor denen sie zu viel Angst hatte, um sie persönlich zu stellen.“ Der zweifelhafte Insider fügt hinzu: 'Hoffentlich lassen sie die Dinge diesmal an einem besseren Ort.' Können wir uns eine Sekunde Zeit nehmen, um zu verstehen, wie grob diese Geschichte ist? Leben & Stil hat sich bei der Berichterstattung über Aniston als unzuverlässig erwiesen. Der jüngste Versuch des Magazins, von der angespannten Beziehung der Schauspielerin zu ihrer verstorbenen Mutter zu profitieren, ist so gering wie möglich.

Aniston war sehr offen darüber, wie kompliziert ihre Beziehung zu Dow war


. Wir konnten uns nur vorstellen, wie die Schauspielerin mit dem Tod ihrer Mutter umging, da die beiden viel Zeit getrennt verbrachten. Trotzdem gab Aniston an, dass sie bei ihrer Mutter an einem guten Ort war, bevor sie starb. Warum sollte sie also einen Abschluss suchen müssen? Zusätzlich, Gossip Cop Ich habe gerade die falsche Prämisse geklärt, dass Aniston ein Hellseher benutzt.



Vor ein paar Wochen, Gossip Cop ausgesetzt OK! , die Schwesterpublikation von Leben & Stil , für die fälschliche Behauptung Aniston konsultierte eine Hellseherin, um zu sehen, ob sie dazu bestimmt war, mit Brad Pitt zusammen zu sein. Wir haben die Idee, dass Pitt und Aniston wieder zusammen waren oder versuchten, ihre Romantik wiederzubeleben, unzählige Male korrigiert. Die Vertreter der beiden Stars haben bestätigt, dass das ehemalige Paar nur Freunde ist. Ein Vertreter von Aniston erzählte uns, dass diese Geschichte ebenfalls falsch war.

Wir haben auch die Erzählung entlarvt Aniston stützte sich auf Pitt, um über den Tod ihrer Mutter hinwegzukommen . Vor ein paar Jahren sind wir pleite gegangen In Kontakt für die falsche Angabe verließ sich Aniston auf Pitt, um den tragischen Tod ihrer Mutter zu überwinden. Die Verkaufsstelle behauptete, die Schauspielerin trauere immer noch um Dow und bat Pitt um „Anleitung“. So wie Leben & Stil versuchte diese Geschichte ekelhaft, Anistons Verlust für seinen Gewinn zu nutzen. Gossip Cop Ich habe keine Zeit damit verschwendet, den Datensatz direkt auf den falschen Artikel zu setzen.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.