Ist Jennifer Garner verärgert über Ben Affleck Diskussion über ihre Ehe, während er für seinen neuen Film wirbt, Den Weg zurück ? Das ist die Prämisse, die eine Boulevardzeitung erfunden hat. Gossip Cop kann die erfundene Geschichte entlarven.



Affleck ist in einer Reihe von Interviews für kürzlich besonders offen über sein persönliches Leben geworden Den Weg zurück , in dem er einen alkoholischen Basketballtrainer spielt. Der Schauspieler hatte im Laufe der Jahre seine eigenen Probleme mit Alkoholismus und aufgrund des Themas seines neuen Films ist es ein Thema, das während der Promo-Tour aufgetaucht ist. Affleck gab kürzlich zu, dass seine Alkoholabhängigkeit ein Faktor für seine Scheidung von Garner war. Gemäß Star Die Ex-Frau des Schauspielers glaubt, dass er ihre Themen bespricht, nur um seinen Film zu übertreiben, und sie ist nicht glücklich darüber.

'Jen erzählt gegenseitigen Freunden, dass sie lieber nicht ihre gescheiterte Ehe nutzen möchte, um für seinen neuen Film zu werben', erzählt eine unbekannte Quelle der Zeitschrift. Der fragwürdige Insider behauptet weiter, dass Afflecks jüngste Interviews Garner in eine unangenehme Lage mit ihrem Freund, dem Geschäftsmann John Miller, gebracht haben. 'John hat sich viel gefallen lassen und sich mit jemandem in der Öffentlichkeit verabredet, aber er sagt:' Hat Ben nichts anderes zu besprechen? 'Und Jen stimmt zu.'

Der mutmaßliche Tippgeber sagt jedoch weiter, dass Affleck nicht glaubt, dass er zu weit geht, indem er darüber spricht, was zu seiner Scheidung geführt hat. „Es würde Ben schwer fallen, darüber zu sprechen Den Weg zurück ohne seine eigenen Suchtprobleme anzusprechen “, fügt die verdächtige Quelle hinzu. 'Es war schön für ihn, Dinge von seiner Brust zu bekommen.'



Die Geschichte des Magazins ist einfach nicht korrekt. In einem Interview mit der New York Times Monat, Affleck nannte seine Scheidung von Garner


'Das größte Bedauern meines Lebens.' Star Der Artikel bezieht sich auf das Interview, aber er geht weiter auf ihre Beziehung ein, die heutzutage auf einem sehr soliden Fundament steht. Die Exen, die sich drei Kinder teilen, verpflichten sich, gemeinsam Eltern zu werden.

Nur diese Woche, Affleck erzählte Menschen Magazin, dass er Garner 'sehr dankbar und respektvoll' ist . Er fügte hinzu: 'Wir beide glauben wirklich, dass es für Kinder wichtig ist, dass ihre Eltern sich gegenseitig respektieren. Es ist wichtig, dass meine Kinder wissen, dass ich Jen respektiere und mich um sie kümmere und sie mich genauso behandelt.' Wenn die Schauspielerin ihrem Ex-Mann wirklich gesagt hätte, er solle aufhören, in Interviews über sie zu sprechen, wäre er klar, dass er das respektiert hätte. Garner hat nie eine solche Anfrage gestellt.

In Wirklichkeit hat Garner Affleck während seiner Kämpfe mit Alkoholismus unterstützt. Eigentlich, Den Weg zurück Regisseur Gavin O’Connor hat kürzlich enthüllt dass die Schauspielerin ihn anrief und ihn bat, den Film nicht zu verschrotten, nachdem Affleck 2018 in die Reha gegangen war. Die Schauspielerin hat ihren Ex-Mann nicht nur auf persönlicher Ebene unterstützt, sondern sie hat sogar alles getan, um sein Projekt zu retten, weil Sie wusste, dass das Thema für ihn wichtig war. Es war unvermeidlich, dass während der Werbung für den Film persönliche Fragen auftauchten, und Garner hat kein Problem damit, wie er damit umgegangen ist. Afflecks Sprecher erzählt Gossip Cop in der Aufzeichnung, dass der Bericht der Boulevardzeitung falsch ist.



Es sollte notiert werden, Star ist die gleiche Steckdose wie Gossip Cop im vergangenen September wegen falscher Behauptung gesprengt Affleck und Garner kamen wieder zusammen . Das ist nicht passiert. Im Jahr 2018 berichtete die Boulevardzeitung fälschlicherweise, dass Garner war schwanger mit Afflecks Baby ebenso wie seine damalige Freundin Lindsay Shookus. Keine Frau trug das Kind des Schauspielers. Die Boulevardzeitung weiß sehr wenig über die Ex-Ehepartner und ihre Beziehung.

Quellen

  • Barnes, Brooks. „Ben Affleck hat versucht, den Schmerz wegzutrinken. Jetzt versucht er es mit Ehrlichkeit. ' The New York Times, 18. Februar 2020.

  • McNeil, Liz. 'Ben Affleck über Jennifer Garner:' Es ist wichtig, dass meine Kinder wissen, dass ich sie respektiere und mich um sie kümmere. 'People, 26. Februar 2020.

  • Dicker, Ron. 'Jennifer Garner bat den Regisseur, nach dem Rückfall von Ben Affleck keinen Film zu verschrotten.' The Huffington Post, 5. März 2020.

  • Brooke Blumberg, Sprecherin von Ben Affleck. 5. März 2020.

  • Shuster, Andrew. 'Jennifer Garner gibt Ben Affleck noch eine Chance?' Gossip Cop, 26. September 2019.

  • 'Jennifer Garner, Lindsay Shookus, trotz Bericht NICHT' beide schwanger 'mit Ben Afflecks Babys.' Gossip Cop, 18. Juli 2018.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.