Jessica Simpson gefährdet ihr drittes Baby trotz angeblicher Boulevardzeitung nicht durch angebliche Essattacken während der Schwangerschaft. Gossip Cop kann ausschließlich die Geschichte korrigieren. Uns wurde gesagt, dass es keine Wahrheit gibt.



Gemäß Star , der Modemogul isst außer Kontrolle, während er sein drittes Kind erwartet, so sehr, dass es gesundheitliche Bedenken auslöst. Eine angebliche Quelle sagt der Zeitschrift: 'Sie ist so groß, dass einige vermuten, dass sie während dieser Schwangerschaft 100 Pfund zugenommen hat. Jessica ist äußerst sensibel in Bezug auf ihr Aussehen und weigert sich dennoch, ihr Verlangen zu bekämpfen. Überessen war schon immer ein Problem für sie, aber es wird besonders schlimm, wenn sie schwanger ist. '



Ein Arzt, der den ehemaligen Sänger nicht behandelt hat, wird dann mit den Worten zitiert: 'Rücksichtsloses Essattacken könnte ihr Baby einem Risiko für Schwangerschaftsdiabetes und andere gesundheitliche Komplikationen aussetzen.' Der Mediziner, der Simpson anscheinend noch nie getroffen hat, erklärt der Verkaufsstelle, dass das Essen von Junk Food während der Schwangerschaft sowohl eine Mutter als auch ihr Baby „einem erheblichen Risiko aussetzen könnte, Diabetiker zu werden und übergewichtig zu werden“. Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dies für Simpson gilt.

Währenddessen erzählt ein anderer mutmaßlicher Insider der Boulevardzeitung, dass Simpson die Warnungen ignoriert und versucht, einen frühen Kaiserschnitt zu fordern, damit sie nicht größer wird. 'Jessica scheint aufgehört zu haben zuzuhören', fügt der fragwürdige Tippgeber hinzu. 'Sie gibt monatlich 27.000 US-Dollar für die Lieferung von Lebensmitteln aus und isst zwei oder drei davon gleichzeitig.' Die unzuverlässige Verkaufsstelle sagt weiter, dass die Ernährung des Modemoguls nur aus fetthaltigen „Komfortnahrungsmitteln“ wie gebratenem Hühnchen und Waffeln besteht und sie „jede Mahlzeit mit einem Dessert abschließt“.



Abgesehen von der Tatsache, dass praktisch jede Frau während der Schwangerschaft zunimmt, ist nichts an der Geschichte des Magazins zutreffend. Die Prämisse basiert auf Behauptungen einer anonymen und nicht nachvollziehbaren „Quelle“, aber Gossip Cop hat sich an Simpsons Sprecher gewandt, der uns in der Akte mitteilt, dass es falsch ist. Eine Repräsentantin, die qualifiziert ist, im Namen der ehemaligen Sängerin zu sprechen, sagt: „Sie hat nicht annähernd die Menge an Gewicht zugenommen, die sie vorschlagen. Sie ist nicht ungesund und bittet um einen frühen Kaiserschnitt. Sie gibt nicht Tausende für Essen zum Mitnehmen aus. Es ist alles falsch. '

Obwohl die Zeitschrift versucht, den Eindruck zu erwecken, dass die Gesundheit des Modemoguls gefährdet ist, Simpson scherzte tatsächlich in einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Beitrag über ihr Schwangerschaftsgewicht . Am Neujahrstag teilte der ehemalige Sänger eine Zusammenstellung von Bildern aus dem Jahr 2018 mit der Überschrift 'OMG, ich kann es kaum erwarten, wieder eine Taille zu haben und 2019 nicht zu watscheln.'

Letzten Monat, Gossip Cop Gehackt Star für eine ähnliche Geschichte zu sagen Simpson konnte nicht 'aufhören zu essen' während ihrer dritten Schwangerschaft. Die Boulevardzeitung geht jetzt noch einen Schritt weiter und behauptet, ihre Gesundheit sei in Gefahr. Diese Artikel über die Schwangerschaft des Modemoguls sind einfach unbegründet.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.