Jessica Simpson schreibt eine Abhandlung, aber wie viel Detail über Nick Lachey schließt sie ein? Die Boulevardzeitungen behaupten, dass sie ihr Buch als 'Alleskönner' über ihren Ex-Ehemann verwenden wird, und es macht dem 98-Grad-Sänger und seiner Frau Vanessa große Sorgen. Gossip Cop hat in den Bericht geschaut und kann bestätigen, dass er völlig falsch ist.



Gemäß Leben & Stil Simpsons derzeit unbenannter Band wird ein Gericht über ihr und Lacheys Sexualleben, den 'wahren Grund, warum sie sich scheiden ließen' und ihre inneren Gedanken über seine zweite Frau enthalten. Obwohl der Boy-Band-Sänger die unvollendete Autobiografie nicht gelesen hat, behauptet das Magazin, es habe einen 'Insider', der behauptet, die Memoiren würden 'alle Höhen und Tiefen' besprechen, die Lachey und Simpson hatten, und er 'sollte besorgt sein'. Da Simpson und Lachey in weniger als vier Jahren verheiratet waren und sich scheiden ließen, erscheint es absurd, dass es ein so großes Thema in ihrem Buch sein wird, das sich auch auf ihre Kindheit, ihren Glauben, ihre Karriere als Sängerin und Schauspielerin, ihren außerordentlichen Geschäftserfolg und ihre Mutterschaft konzentriert und (längere) Ehe mit Eric Johnson.



Sogar wenn Simpson kündigte an Menschen dass sie eine Memoiren schreibt Sie bemerkte, dass einer ihrer Zwecke darin besteht, „Menschen zu inspirieren“. Wie würde eine Rache eigentlich alles über eine alte Romanze „Menschen inspirieren“? Simpson hat in ähnlicher Weise auf Instagram über das Buch gepostet und positiv enthüllt, wie sie 'ihr Herz dafür geöffnet' hat. Im Gegensatz zu der anonymen Quelle der Boulevardzeitung, die zu spekulieren scheint, erzählt Simpsons Vertreter ausschließlich Gossip Cop 'Das Buch ist eine Abhandlung, daher wird es ihre Ehe mit Nick beinhalten, aber keineswegs ein' Tell-All 'sein.'

Wenn dies vielleicht ein einmaliger Fehler wäre Gossip Cop wäre etwas verzeihender, aber Leben & Stil hat eine Erfolgsbilanz für falsche Behauptungen über Simpson. Letztes Jahr schwor das Outlet in einer Titelgeschichte auf und ab Simpson hatte zwei kleine Mädchen . In Wirklichkeit hatte sie nur eine Tochter namens Birdie.



Und die Schwesterpublikationen, die diese Woche auch behaupten, dass Simpson ein 'Tell-All' schreibt, waren auch nicht mehr genau über sie. Vor knapp einem Jahr, Gossip Cop Gehackt OK! für seinen angeblichen Off-Base-Artikel auf der Titelseite Simpson ließ sich von Johnson im Wert von 1 Milliarde US-Dollar scheiden . Wir haben damals festgestellt, dass es falsch war, und die beiden bleiben bis heute glücklich zusammen.

Dieselbe Zeitschrift veröffentlichte auch eine lächerliche Geschichte darüber, wie Simpson gab Millionen von Dollar für das Kinderzimmer von Baby Birdie aus . Auch das war eine Fiktion. Umgekehrt gibt es immer etwas, wenn Sie nur die Fakten über Simpson wissen möchten Gossip Cop und irgendwann wird es auch ihre eigenen Memoiren geben.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.