Ist Johnny Depp Amerika wirklich für ein neues Leben in Russland im Stich lassen? Eine der Boulevardzeitungen behauptet, der Schauspieler suche einen Neuanfang in Übersee. Gossip Cop haben in die Situation geschaut und wir haben die Wahrheit erfahren.



'Pirat Johnny wiegt Anker!' liest eine Überschrift in der neuesten Ausgabe der Globus . Ein mutmaßlicher Insider sagt der Zeitschrift: 'Er fühlt sich im Moment total verflucht, wie überall, wo er hingeht, muss eine Hundert-Riesen-Rechnung bezahlt werden, und nichts ist nachhaltig, wenn er nicht eine andere Immobilie verkauft.' Johnny ist zu dem Schluss gekommen, dass er einfach nicht mehr für das Leben in Amerika geeignet ist, und es ist sehr sinnvoll, irgendwohin wie nach Russland oder in einen anderen Teil Europas zu reisen, wo er seinen Geldproblemen entkommen und einen brandneuen Start machen kann. '



Depp hat in den letzten Jahren tatsächlich mehrere Rechtsstreitigkeiten geführt. Er reichte zwei getrennte Klagen in Höhe von 50 Millionen US-Dollar ein - eine gegen Ex-Frau Amber Heard wegen Verleumdung - und eine gegen seine früheren Schichten, die er wegen Fehlverhaltens beschuldigte. Der Schauspieler hat inzwischen die Klage gegen sein ehemaliges Rechtsteam beigelegt, aber sein Kampf gegen Heard dauert noch an. 'Das ganze Geschäft mit Amber hat ihn emotional in einer Hülle zurückgelassen, und er hat die Nase voll', fügt die scheinbar falsche Quelle hinzu.

Der Bericht der Boulevardzeitung ist nicht nur unwahr, sondern auch wenig sinnvoll. Depp ist derjenige, der die Klage wegen Verleumdung in Höhe von 50 Millionen US-Dollar gegen Heard eingereicht hat . Warum sollte der Schauspieler aus dem Land fliehen, wenn er derjenige ist, der einen Rechtsstreit beantragt hat? Wenn Depp so 'völlig satt' wäre, könnte er seine Klage einfach fallen lassen. Der Schauspieler muss nicht aus dem Land fliehen, um dem Rechtsstreit zu entkommen.



Inzwischen, Depp verfügt bereits über ein großes Immobilienportfolio Der Schauspieler besitzt Häuser in Frankreich und auf den Bahamas, so dass er jederzeit aus Amerika aussteigen kann. Das Globus Es wird zweckmäßigerweise nicht erwähnt, dass Depps Immobilien außerhalb von Los Angeles liegen.

Immer noch, Gossip Cop mit einer Quelle in der Nähe des Schauspielers eingecheckt, die bestätigt, dass der Bericht des Magazins erstellt wurde. Das ist nicht allzu überraschend. Erst letzten Monat behauptete die Boulevardzeitung fälschlicherweise Depps Freunde befürchteten, dass er bis Weihnachten tot sein würde . Die Verkaufsstelle bestand darauf, dass der Schauspieler während seines Gerichtsstreits mit Heard „außer Kontrolle geriet“. Dieser neueste Artikel weist nicht darauf hin, dass der Schauspieler bei schlechter Gesundheit ist. Im Gegensatz zum Sterben flieht er jetzt aus dem Land. Keine der Prämissen ist im entferntesten wahr.

Letztes Jahr, Gossip Cop rief die Zeitschrift wegen Vorwurfs aus Depp litt unter einer 'tödlichen Leberkrise'. Er war es nicht. Zumindest hat die Boulevardzeitung eine Pause eingelegt, um die Gesundheit des Schauspielers anzugreifen. Die Steckdose hat jedoch keinen Einblick mehr in seine Lebenssituation.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.