Eine der Boulevardzeitungen behauptet Julia Roberts und Danny Moder werden sich scheiden lassen, aber die Schauspielerin wird bis nach Weihnachten warten, um Papiere einzureichen, weil sie die Feiertage nicht ruinieren will. Die Geschichte ist völlig falsch. Gossip Cop kann es entlarven.



Gemäß Star Die 16-jährige Ehe des Paares endet nach Jahren der Spannungen zwischen ihnen. Ein mutmaßlicher Insider erzählt der Zeitschrift: „Julia und Danny halten sich voneinander fern. Sie verstehen sich nicht und haben außer den Kindern nichts gemeinsam. Sie haben um der Kinder willen eine Front aufgesetzt, aber selbst dann sind die Dinge angespannt. '

Die Verkaufsstelle behauptet weiter, dass die Schauspielerin und der Kameramann 'ständig im Krieg sind, wer den größten Teil der Last trägt', wenn es darum geht, ihre drei Kinder zu erziehen. 'Julia erzählt Freunden, dass sie genug von dieser Farce hat', fügt die angebliche Quelle hinzu. 'Sie arbeitet an der Vorbereitung der Scheidungspapiere, obwohl sie wahrscheinlich nicht in den Ferien einreichen wird - sie will Weihnachten nicht ruinieren!'

Von dort aus sagt der fragwürdige Tippgeber, dass die Scheidung böse werden wird, da Roberts 'ihre 300 Millionen Dollar schützen will und sie das Haus behalten und auch die Kinder mitnehmen will'. Der scheinbar nicht existierende Insider kommt zu dem Schluss: 'Julia weiß, dass es vielleicht nicht gut für ihr Image ist, aber sie kann nicht mehr so ​​leben.'



Die Prämisse des Magazins ist einfach nicht wahr. Früher in diesem Monat, Sagte Roberts im Goop-Podcast von Gwyneth Paltrow


dass Moder ihr Leben 'auf die unglaublichste, unbeschreiblichste Weise' verändert hat. Die Schauspielerin fügte hinzu: 'Er ist bis heute wirklich nur mein Lieblingsmensch.' Roberts fuhr fort, dass sie seit 16 Jahren eine starke Ehe führen, weil sie 'sich wirklich mögen und wir einfach die Gesellschaft des anderen genießen'. Sie fügte sogar hinzu: 'Er ist die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe.'

Zusätzlich, Roberts ist auf dem Cover der November-Ausgabe von zu sehen Harper's Bazaar , in dem sie die falschen Boulevardgeschichten über ihre Beziehung zu Moder ansprach. 'Es kann immer noch meine Gefühle verletzen, weil ich so stolz auf meine Ehe bin', sagte die Schauspielerin. 'Wir haben gerade gefeiert, dass wir diesen vierten Juli 16 Jahre lang verheiratet waren, und es steckt so viel Glück in dem, was wir zusammen gefunden haben.'

In der Zwischenzeit behauptet Star seit geraumer Zeit fälschlicherweise, dass die glücklichen Ehepartner auf eine Trennung zusteuern. Im November 2017 Gossip Cop rief das Magazin für die Veröffentlichung einer Titelgeschichte über Roberts 'geht weiter' von ihrem Ehemann . Nur einen Monat zuvor hatte die Verkaufsstelle dies fälschlicherweise gemeldet Roberts und Moder's Ehe war 'auf den Felsen'. Die Ehepartner von 16 Jahren waren letztes Jahr nicht auf dem Weg zu einer Trennung und sie sind nicht näher dran, sich jetzt zu trennen. Roberts selbst hat bestätigt, dass ihre Ehe so stark ist wie nie zuvor, so dass die unzuverlässige Boulevardzeitung eindeutig keinen Einblick in das persönliche Leben der Schauspielerin hat.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.