Eine der Boulevardzeitungen dieser Woche behauptet, dass in der Entwicklung ein Neustart von 'Dawson's Creek' stattfindet Katie Holmes „Tochter aus dem wirklichen Leben, Suri Kreuzfahrt spielt die Tochter ihres Charakters. Die Geschichte ist komplett erfunden. Gossip Cop kann es entlarven.



Gemäß NW Eine neue Version des Teenie-Dramas der 90er Jahre ist in Arbeit. Alle Originaldarsteller an Bord, einschließlich Holmes, Michelle Williams , James Van Der Beek und Joshua Jackson . Ein mutmaßlicher Insider erzählt der Zeitschrift, dass das Projekt derzeit „sehr still“ ist, „aber es gab viele geheime Diskussionen und Treffen über die Durchführung einer anderen Serie oder eines einmaligen Specials.“

der mit matt damon verheiratet ist

Die angebliche Quelle fügt hinzu: 'Jeder möchte wissen, wo die Charaktere heute wären und ob [Jacksons Charakter] Pacey und [Holmes 'Charakter] Joey noch zusammen sind.' Der verdächtige Tippgeber behauptet weiter, dass Suri wahrscheinlich als Joey und Paceys Tochter besetzt wird, wenn der Neustart in Gang kommt. 'Suri hat Interesse an der Schauspielerei bekundet, und dies könnte die perfekte Gelegenheit für sie sein, einen Eindruck davon zu bekommen, wie diese Welt ist, während sie ihre Mutter an ihrer Seite hat', fügt die scheinbar falsche Quelle hinzu. 'Noch ist nichts entschieden, aber sag niemals nie!'

Hier ist, was wirklich passiert. Letzte Woche, Williams sagte, sie sei offen für die Idee eines Neustarts von 'Dawson's Creek' , obwohl ihr Charakter in der Originalserie stirbt. Die Schauspielerin scherzte während eines Panels auf der Winter TCA Tour, dass sie eine Art Wiedervereinigung in Betracht ziehen würde, aber als 'Geist' zurückkehren müsste. NW war anscheinend inspiriert, eine falsche Geschichte über einen nicht existierenden Neustart von 'Dawson's Creek' zu schreiben, basierend auf den Kommentaren der Schauspielerin.



Gossip Cop checkte mit einem Repräsentanten für Holmes ein, der uns in der Akte mitteilt, dass die Geschichte völlig falsch ist. Uns wurde gesagt, dass die Schauspielerin keinen Neustart ihres Teenie-Dramas umkreist und ihre Tochter mit Sicherheit nicht an dem imaginären Projekt beteiligt ist. Der Sprecher der Schauspielerin nennt die Prämisse des Magazins 'verrückt'.

Es ist erwähnenswert, dass während eines Interviews mit 'Entertainment Weekly' im letzten Jahr die Die Besetzung von 'Dawson's Creek' sagte, ein Neustart sei unwahrscheinlich . Holmes selbst erklärte: „Was ich an dieser Show liebe, ist, dass sie zu einer Zeit vor den sozialen Medien und vor dem Internet existierte und nostalgisch war, als wir sie drehten. Ich mag es wirklich, wo es ist, um ehrlich zu sein. “

sind katie holmes und jamie foxx verlobt

Natürlich hat die Boulevardzeitung eine schlechte Erfolgsbilanz, wenn sie über Holmes, ihre Tochter und 'Dawson's Creek' berichtet. Heute vor genau einem Jahr, Gossip Cop hat die Zeitschrift wegen falscher Behauptung kaputt gemacht Holmes und Jamie Foxx heirateten auf einer Hochzeit im Hinterhof . Ein volles Jahr ist vergangen, und das Paar hat immer noch keine Pläne, den Bund fürs Leben zu schließen.



Nicht lange danach bestand die Steckdose darauf Holmes war schwanger und hatte ein kleines Mädchen mit Foxx . Ihr Sprecher sagte, es sei 'falsch', und das ist 11 Monate später klar. Nachdem sie die Erzählungen über die Heirat der Schauspielerin und die Geburt eines Kindes mit Foxx aufgegeben hatte, erfand die Boulevardzeitung eine Geschichte über Holmes ''Dawson Creek' -Co-Star Jackson verbringt Zeit mit ihr und Suri .

Um es klar zu machen, bückte sich die Veröffentlichung so tief, dass Photoshop separate Fotos von Jackson und Holmes zeigte, damit es so aussah, als wären sie mit Suri zusammen. Die Vertreter der beiden ehemaligen Co-Stars haben die falsche Geschichte der Boulevardzeitung über sie, die sich romantisch wieder entzündet, niedergeschlagen. Nur fünf Wochen nach diesem Bericht druckte das Magazin jedoch eine weitere absurde Geschichte darüber Holmes befasst sich mit dem Herzschmerz der Trennung von Foxx und Jackson . Die sehr dramatischen Berichte des Outlets über das Privatleben und die Karriere der Schauspielerin sind ebenso fiktiv wie das Teenie-Drama, in dem sie die Hauptrolle spielte.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.