Ein neuer Bericht behauptet Katy Perry ist 'wütend' Taylor Swift teilte ihren Olivenzweig öffentlich. Bei der Untersuchung, Gossip Cop entdeckte, dass diese Geschichte nicht nur falsch ist, sondern auch plagiiert wurde. Wir können erklären, was los ist.



Wie von den Medien Anfang dieses Monats ausführlich berichtet, Perry schickte Swift einen wörtlichen Olivenzweig mit einer handschriftlichen Notiz nach Jahren der Fehde Frieden schließen. Als Antwort darauf veröffentlichte Swift eine Instagram-Story mit Filmmaterial des Geschenks und der Überschrift „Danke Katy“. Im Video hörte man Swift sagen: 'Das bedeutet mir so viel.' Die Post schien die Welt wissen zu lassen, dass sie es wieder gut macht.



Nun nach Hitze Perry ist 'wütend' auf ihre ein- und ausgehende Nemesis, weil sie 'ihr privates Friedensangebot durchgesickert' hat. In einem Zitat, das „ Hitze 'Katy steht der' Fireworks '-Sängerin nahe', heißt es, 'Katy hat erwartet, dass Taylor etwas darüber posten würde, aber sie hat nicht erwartet, dass der eigentliche Brief in den sozialen Medien veröffentlicht wird.' Eine einfache Google-Suche beweist, dass diese Behauptung nicht aus der Boulevardzeitung stammt. Vielmehr wurde es gestohlen Die Sonne , das war der erste, der das letzte Woche behauptete Perry war sauer auf Swift, weil sie ihren Entschuldigungsbrief enthüllt hatte .

Das Klatschmagazin schreibt der Zeitung keine Zuschreibung zu und schreibt stattdessen seinen eigenen eindeutig nicht existierenden „Insider“ zu, der behauptet: „Taylor hat nur einen Teil des Briefes und ohne Kontext gepostet. Es sieht so aus, als würde Katy die Schuld für alles übernehmen, und offensichtlich steckt noch viel mehr dahinter. ' Auch dies wurde größtenteils aus der Zeitung kopiert, in der ursprünglich geschrieben wurde: 'Ohne Kontext sieht es so aus, als würde sie die Schuld für alles übernehmen, und offensichtlich steckt noch viel mehr dahinter.'



Das heißt, die Verkaufsstelle hat anscheinend auch eigene Zitate erfunden. Zum Beispiel behauptet der angebliche „Insider“: „Das ist so typisch für Taylor, und Katy bereut es bereits.“ Zusätzlich zu dem scheinbaren Schminken, Gossip Cop hat erfahren, dass die Behauptung nicht einmal wahr ist. E! Online berichtete vor Tagen, dass zusätzlich zu Perry ist 'erleichtert' Swift akzeptierte den Olivenzweig war sie 'überhaupt nicht verärgert' über die Geste, die öffentlich geteilt wurde. Im Gegenteil, es wurde ausdrücklich gesagt, dass Perry 'froh war, dass Taylor akzeptierte und sich die Zeit nahm, darüber zu posten'.

In der Tat bestätigt ein Vertreter von Perry dies jetzt Gossip Cop dass dies korrekt ist und dass kein Rindfleisch durch den Social-Media-Anteil wieder entzündet wurde. So, Hitze bietet eine Mischung aus plagiierten und hergestellten Anschuldigungen an, von denen keine tatsächlich richtig ist. Die nächste Entschuldigung sollte von der Boulevardzeitung kommen.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.