Kourtney Kardashian ist nicht 'auch schwanger'. Da drei der berühmten Schwestern der Stars dies erwarten, erfinden die Boulevardzeitungen jetzt falsche Geschichten darüber, dass Kardashian auch ein Baby hat. Aber Gossip Cop kann bestätigen, dass es einfach nicht stimmt.



Diese hergestellte Erzählung stammt von Schwester-Boulevardzeitungen Leben & Stil und In Kontakt . Ersterer zitiert einen sogenannten 'Insider', der behauptet: 'Mit Kim, Khloe und Kylie, die alle nächstes Jahr zur Welt kommen sollen, fühlte sich Kourtney ausgeschlossen.' Natürlich wird Kim eigentlich nicht gebären. Sie bekommt ihr Baby als Ersatz. Aber das Klatschmagazin kümmert sich eindeutig nicht um die Fakten, weshalb es fälschlicherweise erklärt, Kourtney sei 'schwanger' mit dem Baby von Freund Younes Bendjima. 'Sie war begeistert zu erfahren, dass sie auch erwartet', behauptet die angebliche Quelle gegenüber dem Outlet, das Kardashian behauptet, 'vertraue die Nachrichten derzeit nur der Familie und ihren besten Freunden an'. Doch dieser „Insider“ verschüttete die Nachrichten an Leben & Stil ? Bitte.

In Kontakt zitiert auch misstrauisch einen „Insider“, der ebenfalls behauptet: „Kourtney ist schwanger. Sie hat es nur ihrer Familie und ihren besten Freunden erzählt. ' Bei etwas anders formulierten Zitaten wird jedoch durch Vergleiche deutlich, dass diese „Insider“ fiktiv sind und von den beiden Veröffentlichungen erfunden wurden. Zum Beispiel in In Kontakt Der angebliche Tippgeber sagt: 'Sie will mindestens sechs Kinder und ist bereit für Nr. 4.' Aber in Leben & Stil Das Zitat lautet: 'Kourtney hat nicht die Absicht, bei Baby Nr. 4 anzuhalten. Sie möchte tatsächlich sechs Kinder haben.'

In Kontakt : 'Sie braucht einen Mann, der sowohl anwesend als auch nüchtern sein wird und weiß, dass Younes einen großartigen Vater abgeben wird.' Leben & Stil : „Sie braucht einen Mann, der sowohl anwesend als auch nüchtern sein wird. Mit seiner charmanten Persönlichkeit und Intelligenz wird Younes der perfekte Vater sein. “ Diese Verkaufsstellen fanden weder zwei Personen, die zufällig die gleichen Dinge sagten, noch eine Person, die sich an beide Magazine wandte, aber den Wortlaut änderte. Es ist alles falsch.



Dies ist nicht einmal das erste Mal Leben & Stil hat versucht, die Leser zum Denken zu verleiten Kardashian war schwanger mit Bendjimas Baby


. Die Boulevardzeitung hatte bereits im Februar eine so große Geschichte erzählt. Und In Kontakt versuchte tatsächlich, die Fans zum Glauben zu bringen Kardashian war schwanger im Januar, wusste aber nicht, wer der Vater war. Die Zeit hat es bewiesen Gossip Cop war richtig, als wir beide erfundenen Geschichten kaputt machten. Und die Zeit wird zeigen, dass wir hier richtig liegen, wenn wir sagen, dass Kourtney jetzt nicht damit rechnet, und diese Handlung wurde nur entworfen, um Kim, Khloe und Kyle zu huckepack zu nehmen.

Unser Urteil

Gossip Cop glaubt, dass es Elemente der Wahrheit gibt, aber die Geschichte ist letztendlich irreführend.

Zendaya Coleman Brüder und Schwestern