Kylie Jenner ’S Milliarden-Dollar-Nettovermögen


ist in letzter Zeit in Frage gekommen. Steht ihr deswegen eine Gefängnisstrafe bevor, wie eine Boulevardzeitung diese Woche behauptet? Gossip Cop untersucht.



Jenner kam letzte Woche unter Beschuss, als Forbes , die Zeitschrift, die zuerst berichtete, dass sie einen Wert von einer Milliarde Dollar hat, hob seine vorherige Bewertung auf von ihrem Vermögen, nachdem es behauptet, sie und ihre Buchhalter hätten falsche Dokumente vorgelegt, die ihr Vermögen aufblähten. Diese Woche, In Kontakt entschied, dass dies eine saftige Geschichte für das Cover sein würde, und behauptete unter anderem, dass der Make-up-Mogul wegen Betrugs mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren konfrontiert sei.

Im Mittelpunkt stehen die Steuerunterlagen, die der Zeitschrift bei der Berichterstattung über die ursprüngliche Geschichte zur Verfügung gestellt wurden. Diese Dokumente, so behauptet es heute, wurden gefälscht oder gefälscht. Mit öffentlich zugänglichen Informationen über den Verkauf von 51 Prozent ihrer Make-up-Marke Kylie Cosmetics änderte das Magazin seine vorherige Behauptung und bewertete Jenners Nettovermögen auf unter eine Milliarde Dollar neu - obwohl sie immer noch sehr, sehr reich ist.

Während Forbes Artikel ist voll von Dokumentation und solider Berichterstattung, dieser Boulevardbericht ist natürlich genau das Gegenteil. Die unzuverlässige Verkaufsstelle zitiert eine angebliche Quelle mit den Worten 'Es ist keine Überraschung' und bezieht sich auf den Sprengstoff Forbes Artikel: 'Sie ist besessen von Geld, Macht und Image, aber ihr ganzes Leben ist so falsch wie diese Lippen.' Beeindruckend! Bei diesen starken Worten ist es kein Wunder, dass diese 'Quelle' anonym bleiben wollte.



Die mit Abstand zweifelhafteste Behauptung in dem Stück ist die Gefahr eines Gefängnisses. Die Boulevardzeitung zitiert einen 'Beverly Hills-Anwalt' - einen, der Kylie Jenner nicht vertritt - mit den Worten, dass Jenners 'Unstimmigkeiten eine Untersuchung der Securities and Exchange Commission auslösen könnten', was rechtliche Probleme bedeuten könnte. 'Wenn der Verkauf von Anfang an eine falsche Darstellung war und sie den Eindruck erweckte, dass sie mehr wert war, handelt es sich um Wertpapier- und Investitionsbetrug', erklärt der Anwalt. Er addiert,

'Sie könnte bis zu fünf Jahre Gefängnis bekommen.'

ist Rush Limbaugh, der sich scheiden lässt

Okay, hier spielen ein paar Dinge eine Rolle. Erstens: Was ist Kylie Jenners Vermögen? Ehrlich gesagt sind wir hier bei Gossip Cop sind nicht qualifiziert, diesen Anruf zu tätigen. Das Vermögen von Prominenten (einschließlich aller Websites, die Sie bei Google sehen) ist notorisch unzuverlässig. Der einzige wirkliche Weg, dies zu wissen, besteht darin, Jenners legitime und unveränderte Bank- und Steuerunterlagen einzusehen, und wir haben offensichtlich keinen Zugang dazu.



Aber zweitens ist der Vorwurf der Gefängnisstrafe. Wenn Jenner die Steuererklärung oder den Wert von Kylie Cosmetics für das Unternehmen belogen hat, das den 51-prozentigen Anteil gekauft hat, wäre Jenner zwar in ernsthaftem heißem Wasser. Aber das ist nicht was Forbes hat die beschuldigt Mit den Kardashianern Schritt halten Star. Die Finanzpublikation berichtet, dass sie glauben, Jenner und ihre Vertreter hätten ihre Reporter belogen. Reporter anzulügen ist kein Verbrechen, und wenn sich herausstellt, dass Jenner sich selbst falsch dargestellt hat, wird sie wahrscheinlich öffentlich lächerlich gemacht, aber nicht ins Gefängnis.

Die Boulevardzeitungen lieben die Jenners, weil es die beliebten Reality-TV-Stars sind gut für den Verkauf von Zeitschriften an der Kasse. Gossip Cop hat wiederholt gesprengt verschiedene Verkaufsstellen für die falsche Berichterstattung über die ganze Familie, wie im Jahr 2018, als In Touch’s Das Schwesterunternehmen RadarOnline, das sich im Besitz derselben Firma befindet, behauptete dies zynisch Kylie Jenner spendet nicht für wohltätige Zwecke . Überhaupt. Es ist nicht überraschend, dass nicht viel Forschung erforderlich war, um die Geschichte zu entlarven, wie Jenner im Laufe der Jahre großzügig gegeben hat. Tatsächlich gab sie Anfang dieses Jahres 1 Million Dollar an Waldbrandhilfe in Australien .

Keiner dieser Angriffe ist neu. Im Jahr 2017 In Kontakt behauptete das Travis Scott hat Jenner betrogen während sie mit ihrer Tochter Stormi schwanger war. Während ähnliche Vorwürfe in jüngerer Zeit gemacht wurden, Gossip Cop hat diese Behauptung bereits 2017 gründlich entlarvt. Es stimmte nicht.

Unser Urteil

Gossip Cop kann so oder so nicht zu einem Urteil kommen.