Taylor Swift und Joe Alwyn sind die ganze Zeit in den Boulevardzeitungen. Spekulation hat in den Klatschmedien zügellos laufen seitdem sich das Paar im Frühjahr 2017 zum ersten Mal getroffen hat. Gossip Cop hat zahlreiche Geschichten über die angebliche Hochzeit von Swift und Alwyn gesprengt, aber in den letzten Wochen sind weitere aufgetaucht.



Taylor Swift Planen Sie eine 'Shotgun Wedding'?

Vor zwei Wochen kam der dramatischste der jüngsten Boulevardberichte. Frauentag veröffentlichte eine Geschichte mit der Überschrift 'Broody Taylors Baby News!' In der Geschichte behauptet das Outlet, dass Swift seit Jahren „brütend“ ist und ein angeblicher „Freund“ der unzuverlässigen Zeitschrift erzählt: „Mit Joe zusammen zu sein hat ihre Beziehung gefestigt“ und „sie sind jetzt bereit, den Schritt zu tun, ob Es ist ein Baby oder eine Hochzeit oder beides. “



Taylor Swift in einem Regenbogen-Paillettenkleid im Jahr 2019.

(Kathy Hutchins / Shutterstock.com)



Von dort aus gingen die Boulevardzeitungen weiter!

Zweifellos beflügelt von der ganzen Öffentlichkeit, die Taylor Swifts neues Album umgibt, schien es, als würde jede Boulevardzeitung eine eigene Version dieser Geschichte entwickeln. Hitze scheint eine Geschichte erfunden zu haben, in der behauptet wird, Swifts Freund Blake Lively sei bereit, die Hochzeit für Swift und Alwyn zu planen.

Die Boulevardzeitung behauptet, dass eine Quelle sagt: „Taylor und Joe sind seit über sechs Monaten inoffiziell verlobt. Blake wird als Trauzeugin vorne und im Mittelpunkt stehen, während Ryan [Reynolds, Livelys Ehemann] als Trauzeuge angezapft wurde. ' Was bedeutet 'inoffiziell engagiert'? Wenn eine Hochzeit geplant ist, ist das Paar dann nicht 'offiziell' verlobt? Ist dies ein juristischer Begriff, den wir nicht kennen? Es ist nicht. Es ist nur ein weiterer Beweis, den die Boulevardzeitung in jeder Hinsicht errät. Gossip Cop ernsthafte Zweifel Blake Lively plant Taylor Swifts Hochzeit, obwohl sie sich als Freunde nahe stehen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Boulevardzeitung behauptete, eine Quelle habe es im April mitgeteilt, dass Swift und Alwyn es waren planen in London zu heiraten . 'Taylor hat beschlossen, dass sie eine kleine Pub-Hochzeit mit Joe und nur einer Handvoll ihrer Freunde und Familie will', behauptete die zweifelhafte Quelle. Es ist nicht überraschend, dass die Boulevardzeitung dies in diesem neuesten Scheinbericht nicht erwähnt hat.



Joe Alwyn in einem blauen Anzug, einem schwarzen Hemd und einer schwarzen Fliege.

(Cubankite / Shutterstock.com)

Die amerikanischen Boulevardzeitungen springen auf den schnellen Zug

Letzte Woche waren die amerikanischen Boulevardzeitungen an der Reihe. Das National Enquirer berichtete ein sogenannter 'Spion', der sagte: 'Taylor sagt, kein Mann, mit dem sie jemals ausgegangen ist, kommt Joe nahe und sie will ihn nicht verlieren!' In der unzuverlässigen Zeitung heißt es weiter, das Paar habe für diesen Sommer eine 'Event-Hochzeit' geplant, aber aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie haben sie diese angeblich wegen 'etwas Einfachem in Taylors Nashville-Villa' auf Eis gelegt.

Lassen Sie uns zunächst diese antiquierte Vorstellung aus dem Weg räumen, dass die einzige Möglichkeit für eine Frau, einen Mann zu „behalten“, darin besteht, ihn zu heiraten. Swift und Alwyn sind ein modernes Paar und Gossip Cop Zweifel sehr, dass Swift so besorgt ist, Alwyn zu 'verlieren', dass sie ihn so schnell wie möglich heiraten muss, verdammt noch mal eine Pandemie. Zweitens ist dies nicht das erste Mal Enquirer hat behauptet, die Kugel auf einer Swift / Alwyn-Hochzeit zu haben. Letztes Jahr, Gossip Cop entlarvte eine Behauptung in der Verkaufsstelle, die die beiden behaupteten, sie planten eine Hochzeit am 4. Juli in Rhode Island . Auch in dieser neuesten Geschichte wurde diese Behauptung nicht erwähnt oder dass die Berichterstattung der Boulevardzeitung falsch war.

wann erscheint ynw 2020

https://www.instagram.com/p/B_f6_O9jIU7/

Vielleicht sind sie nur verlobt?

Endlich letzte Woche, In Kontakt , die, wie zu beachten ist, im Besitz derselben Muttergesellschaft der. ist Enquirer war nicht bereit, mit seiner skizzenhaften Berichterstattung so weit zu gehen. Stattdessen behauptete das Magazin einfach, Taylor Swift und Joe Alwyn seien heimlich verlobt. Ein angeblicher „Insider“ erzählt der Zeitschrift: „Joe hat vor drei Monaten zum ersten Mal in England vorgeschlagen und sie hat ja gesagt!“ Ein Grund, die Richtigkeit dieser Behauptung anzuzweifeln, ist die Veröffentlichung einer weiteren Schwester von In Kontakt, Leben & Stil fast gemacht genau die gleiche Behauptung vor zwei Jahren. Habe wenigstens etwas Originalität!

Also, was ist das? Ist Taylor Swift verlobt? Zum Altar eilen? Schwanger und hitched? Gossip Cop Ich kann nicht sicher sagen, was die Pläne des Paares sind, da sie sehr privat in Bezug auf ihre Beziehung sind, aber wir sind uns sicher, dass dies nicht alles gleichzeitig wahr sein kann und da all diese Quellen, Freunde und Insider dies nicht tun. Da wir nichts in der Nähe einer konsistenten Geschichte haben, sind wir ziemlich zuversichtlich, dass es fast alles wahrscheinlich falsch ist.

Unser Urteil

Gossip Cop kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber dies ist angesichts der Beweise höchstwahrscheinlich falsch.