Mary-Kate und Ashley Olsen haben das Boulevard-Auge nicht verlassen, obwohl sie von Hollywood zur Mode gewechselt sind. Das Volles Haus Stars sind in der Öffentlichkeit bekannt, seit sie sprechen können, und diese verschiedenen Fehden sind ein Beweis dafür, dass die Magazine nicht zugehört haben. Gossip Cop hat viele Gerüchte über die Zwillinge gesprengt, deshalb haben wir einige davon hier gesammelt.



das Leben muss als Spiel gelebt werden

Mary-Kate befürchtet, dass eine Scheidung Ashleys Geheimnisse enthüllen wird

Mary-Kate reichte Anfang dieses Jahres die Scheidung ein und beendete damit ihre fünfjährige Ehe mit Olivier Sarkozy. In Kontakt behauptete, Mary-Kate habe versucht, die 'böse' Scheidung zu beschleunigen, um die 'bizarre' Privatwelt ihrer Schwestern zu schützen. Sie ist ' versteinert, dass Olivier sie bloßstellen wird und Ashleys dunkelste Geheimnisse. ' Die Boulevardzeitung verspricht dunkle Geheimnisse und „verrückte Fotos“, wird aber nie wirklich spezifischer.

Wenn Mary-Kate Bedenken hatte, dass Sarkozy ihre Schwester zerstören könnte, hätte ein Richter Anträge genehmigt, um sie zu schützen. Da keine Bewegung passiert ist, haben wir die Geschichte entlarvt. Außerdem müsste der mutmaßliche Insider, der von der Boulevardzeitung interviewt wurde, nah genug sein, um diese Geheimnisse zu kennen, aber dennoch bereit sein, das Paar zu verkaufen. Es ist wahrscheinlicher, dass es keine solche Quelle gab und die ganze Geschichte erfunden wurde.

Mary-Kate und Ashley Feuding

Gemäß Star im März letzten Jahres hatten die Schwestern “ ein episches Herausfallen , was mit einer wütenden Ashley endete, die aus New York floh, um ihrer Schwester zu entkommen. “ Die Boulevardzeitung stellte fest, dass Ashley an einem teilgenommen hatte Vanity Fair Party ohne ihre Schwester, die 'Augenbrauen' hob. Es ist unfair zu erwarten, dass Geschwister gemeinsam an jeder einzelnen Veranstaltung teilnehmen. Der Streit war darauf zurückzuführen, dass Mary-Kate 'Ashleys schnelle Romanze mit dem Künstler Louis Eisner' nicht mochte.



Ashley und Eisner waren zu diesem Zeitpunkt bereits seit ungefähr einem Jahr zusammen, daher war es keine besonders schnelle Beziehung. Der Vertreter der Olsen Twins erzählte Gossip Cop ausschließlich, dass diese Geschichte 'nicht wahr' war und die Geschwister nicht 'Fehden' oder 'im Krieg' waren.

Jedes Land hat die Regierung, die es verdient

Mary-Kates 'Schwangerschaft' machte Ashley eifersüchtig

Diesmal Star Ich habe keinen Freund benutzt, um Konflikte auszugleichen ein Baby erfunden . Die Schwestern kämpften 'um die kleinsten Dinge, seit Mary-Kate Ashley die Nachricht überbrachte, dass sie und Olivier versuchen, ein Baby zu bekommen.' Ein mutmaßlicher Insider sagte, Mary-Kate habe bereits eine 'Babybauch' gehabt, und Ashley war verärgert, weil 'sie dachte, sie würden zur gleichen Zeit auch schwanger werden'.

Gossip Cop checkte mit einem Repräsentanten für die Olsen-Zwillinge ein, die sagten: 'Nichts davon ist wahr.' Bis heute hat Mary-Kate noch kein Kind. Darüber hinaus ist es zweifelhaft, dass das Hören der Schwangerschaft ihrer Schwester und besten Freundin zu Streit oder Wut führen würde.