Meghan Markle und Prinz Harry lassen sich nicht scheiden. Eine sehr problematische Überschrift auf dem Cover einer Boulevardzeitung ist irreführend und falsch. Gossip Cop kann erklären.



Das Cover der neuesten Ausgabe von Neue Idee kühn verkündet 'Palast bestätigt Scheidung!' mit einem Foto von Markle und Prinz Harry darauf. Im Inneren geht die Boulevardzeitung einen völlig anderen Weg und behauptet, die Königin habe den Herzog und die Herzogin „gewarnt“, sich nicht zu trennen. Dann verbringt die Boulevardzeitung den Rest des Scheinartikels damit, über eine völlig andere königliche Scheidung zwischen Peter und Autumn Phillips zu sprechen. Peter Phillips ist Prinz Harrys Cousin und der Enkel der Königin.

Die Verkaufsstelle zitiert einen vermeintlichen 'Palast-Insider' mit den Worten: 'Die Königin ist jetzt sehr nervös wegen der Beziehung zwischen Harry und Meghan - diese neue Scheidungsanzeige übt großen Druck auf sie aus, zusammen zu bleiben. Sie hat ihnen gesagt, dass sie an ihrer Ehe in Kanada arbeiten und sich gegenseitig an die erste Stelle setzen müssen, weil die Monarchie nicht mehr mit Drama umgehen kann. ' Unerklärlicherweise beendet die Boulevardzeitung das Stück mit der sehr zweifelhaften Quelle: „Die Königin hat auch Harry und Meghan nach Hause bestellt, damit sie bei einer Veranstaltung öffentlich auftreten können. Mit dem jüngsten Scheidungsskandal will sie eine öffentliche Solidaritätsbekundung, und ein Besuch in Großbritannien wird genau das tun. “

Es ist eine Menge Lächerlichkeit, diesen völlig absurden Artikel auszupacken, angefangen mit dem krassen Köder und Schalter. Die Überschrift erklärt, dass der Palast eine Scheidung mit einem Foto des Herzogs und der Herzogin von Sussex bestätigt, aber im Inneren behauptet die Geschichte, dass die Königin dem Herzog und der Herzogin sagt, dass sie sich NICHT scheiden lassen sollen. Es stellt sich heraus, dass der größte Teil des Artikels über die Phillips und nicht über die Sussex handelt gut berichtete Nachrichten


bereits und tatsächlich vom Palast bestätigt. Peter Phillips wird auf dem Cover nicht erwähnt.



Das ist auch erst der Anfang. Die Boulevardzeitung widerspricht sich völlig, indem sie behauptet, die Königin habe Markle und Prinz Harry gebeten, an ihrer Ehe in Kanada zu arbeiten, und behauptet auch, die Königin habe ihnen gesagt, sie sollten nach Hause zurückkehren. Welches ist es? Es sollte angemerkt werden, Markle und Prinz Harry haben nicht vollständig zurückgetreten von ihren offiziellen Positionen, da es noch einige Details zu klären gibt, und sie werden voraussichtlich machen ein letzter offizieller Auftritt März. Darüber hinaus sind sie immer noch Familienmitglieder, wenn nicht sogar arbeitende Royals, so dass sie wahrscheinlich auch weiterhin an zukünftigen Familienveranstaltungen teilnehmen werden, einschließlich öffentlicher Auftritte mit dem Rest der Familie.

Arbeit macht mehr Spaß als Spaß

Letztendlich ist dieser Bericht der Boulevardzeitung eine Menge Dinge, aber eines ist nicht wahr. Menschen Magazin berichtete sogar dieses Wochenende, dass Prinz Harry und Markle sind miteinander „verliebt“ während sie weiterhin zu einem unabhängigeren Zusammenleben übergehen. Die Quelle des weitaus zuverlässigeren Magazins sagt: 'Sie sind besessen und sehr süß miteinander.' Das Ehepaar steht überhaupt nicht vor einer Scheidung, im Gegenteil.

Es ist keine Überraschung, dass diese Boulevardzeitung in ihrer Berichterstattung so schlecht ist. Letzten Monat behauptete die Boulevardzeitung Markle und Prinz Harry hatten sich 83 Tage zuvor getrennt mit dem gleichen Köder-und-Schalter-Trick. Natürlich wird diese nicht existierende Trennung in dieser neuesten Geschichte nicht erwähnt. Die Boulevardzeitung scheint zu glauben, dass es gut für den Verkauf von Zeitschriften ist, die Leute dazu zu bringen, zu glauben, dass Herzog und Herzogin sich scheiden lassen, unabhängig davon, ob diese Prämisse sachlich ist oder nicht. Gossip Cop Ich werde diese Veröffentlichung auch in Zukunft veröffentlichen, wenn sie solchen Unsinn veröffentlicht.



Quellen

  • 'Peter Phillips: Der Enkel der Königin und seine Frau lassen sich scheiden.' BBC, 11. Februar 2020.

  • Morton, Brianna. 'Prinz Harry und Meghan Markle treten offiziell von den königlichen Pflichten zurück.' Gossip Cop, 8. Januar 2020.

    augustinus die welt ist ein buch
  • Nikkhah, Roya. 'Harry und Meghan verdienen 1 Million Dollar für ihre Rede in Florida.' The Times, 9. Februar 2020.

  • Hill, Erin Hill und Jessen, Monique. 'Meghan Markle und Prinz Harry' sind am königlichen Ausgang miteinander besessen ', heißt es in der Quelle, 14. Februar 2020.

  • Scott, Hugh. 'Prinz Harry und Meghan Markle haben sich vor 83 Tagen heimlich getrennt?' Gossip Cop, 6. Januar 2020.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.