Miranda Lambert Treffen mit Blake Shelton

(In Kontakt)



Eine Boulevard-Titelgeschichte, die behauptet Miranda Lambert möchte ein 'geheimes Treffen' mit haben Blake Shelton wurde erfunden. Gossip Cop hat bestätigt, dass es niemanden gibt, der der Sängerin rechtmäßig nahe steht und über ihr persönliches Leben spricht.

Auf dem Cover seiner neuen Ausgabe, In Kontakt behauptet: „Zwei Jahre nach ihrer Scheidung muss Miranda Frieden mit ihrer schmerzhaften Vergangenheit schließen, um weiterzumachen. Jetzt ist sie endlich bereit, sich von Angesicht zu Angesicht zu stellen. ' In der eigentlichen Geschichte wird ein sogenannter 'Insider' mit den Worten zitiert: 'Es ist offensichtlich, dass Miranda immer noch von dem betroffen ist, was mit Blake passiert ist. Und der einzige Weg, wie sie darüber hinwegkommt, ist, wenn sie ihn von Angesicht zu Angesicht konfrontiert. “ Eigentlich ist es überhaupt nicht 'offensichtlich'. Da Lambert wiederholt öffentlich über seinen Freund Anderson East schwärmt, gibt es keinen offensichtlichen Hinweis darauf, dass sie immer noch um ihre Trennung von Shelton kämpft.

Trotzdem behauptet das Klatschmagazin, Lambert 'will sich mit ihrem Ex zusammensetzen'. Die angebliche Quelle behauptet: 'Es hat lange gedauert, aber es ist genug Zeit vergangen. Es ist über zwei Jahre her, seit sie sich tatsächlich hingesetzt und geredet haben. Es mag unangenehm sein, [aber] es muss getan werden. Sie müssen reden. Es ist Zeit.' Der angebliche Tippgeber des Outlets behauptet weiter: „Sie hat immer noch das Gefühl, von der Scheidung blind gesehen zu werden, und sie muss geschlossen werden. Es gibt noch viel Unfertiges zwischen ihr und Blake ... Sie sagt, sie muss Blake direkt in die Augen schauen, bestimmte Fragen stellen und Antworten bekommen. '



Es ist nicht überraschend, dass die Veröffentlichung spekuliert, dass das Treffen 'explosiv sein könnte', wobei der 'Insider' vorhersagt, dass es 'sehr heiß werden könnte'. 'Aber sie hat auch das Gefühl, dass beide seit ihrer Scheidung so stark gewachsen sind, dass ein Treffen für sie wichtig ist, um in Zukunft gesunde Beziehungen zu haben', behauptet der angebliche Tippgeber, der hinzufügt: 'Wer weiß, vielleicht wird dieses Treffen mit Blake es tun.' Lass sie als Freunde weggehen. In jedem Fall werden sie definitiv an einem besseren Ort sein. ' Die Boulevardzeitung sagt jedoch nie, wann dieses Gespräch stattfinden soll oder ob Shelton dabei ist.

Darüber hinaus widersprechen diese Behauptungen völlig der Titelgeschichte der letzten Woche vom Schwester-Outlet Leben & Stil , die behauptet Lambert wollte sich an Shelton rächen


. In diesem Artikel wurde behauptet, sie sei entschlossen, mit ihm „ins Gleichgewicht zu kommen“, und sie habe sogar geplant, Gwen Stefani durch ihre Musik anzugreifen. Aber in dieser neuen Titelgeschichte wird die In Kontakt 'Insider' behauptet, Lambert habe 'nichts Schlechtes über Gwen zu sagen'. Also, welche Verkaufsstelle sagt die Wahrheit? Weder wirklich. Beide Titelgeschichten sind völlig unecht, Gossip Cop wurde erzählt. Diejenigen, die Lambert nahe stehen, diskutieren ihr Privatleben nicht mit den Boulevardzeitungen, da sind wir uns sicher.

Und diese Klatschmagazine haben in dieser Angelegenheit sehr wenig Glaubwürdigkeit. Vor mehr als einem Jahr In Kontakt In ähnlicher Weise lief eine erfundene Titelgeschichte über Lambert und Stefani haben einen 'Face-to-Face-Showdown'. Viele der Behauptungen in diesem Artikel, wie der Country-Star, der „unbeantwortete Fragen“ hat, und eine „Quelle“, die vorhersagt, dass das Treffen „explosiv“ ist, wurden hier für dieses Stück über das Treffen mit Shelton neu verwendet. Und vor mehr als zwei Jahren wurde die Boulevardzeitung fälschlicherweise beibehalten Lambert war gleich nach ihrer Scheidung schwanger . Natürlich hat der Stefani 'Showdown' nie stattgefunden, ein Baby wurde nie geboren und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Lambert jetzt ein 'geheimes Treffen' mit Shelton plant.



Unser Urteil

Gossip Cop glaubt, dass es Elemente der Wahrheit gibt, aber die Geschichte ist letztendlich irreführend.