Königin Elizabeth die zweite tritt aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht vom Thron zurück. Sie hat nicht benannt Prinz William und Kate Middleton der König und die Königin von England. Ein falscher Boulevardbericht, der etwas anderes behauptet, ist falsch. Gossip Cop kann erklären.



Das Cover von In Kontakt Diese Woche proklamiert in fetten Buchstaben: „Die Königin endet nach 68 Jahren! Will & Kate zum König und zur Königin gekrönt! “ Im Inneren ist die Doppelseite mit dramatischen Vorwürfen gefüllt, wie dem „Ende einer Ära“ und dem „Weitergeben der Krone!“. Der gefälschte Artikel ist auch mit zweifelhaften Zitaten eines sogenannten 'Palast-Insiders' gefüllt, der versucht, die unwahren Behauptungen der Boulevardzeitung zu untermauern.

'Nach 68 Jahren tritt Elizabeth II. Zurück und macht Prinz William und seine Frau Kate Middleton zum König und zur Königin', erzählt dieser vermeintliche Insider dem unzuverlässigen Outlet. Der Tippgeber fährt fort: 'Das Leben der Königin ist in der Warteschleife - sie weiß nicht, ob oder wann sie in den Buckingham Palace zurückkehren oder ihre Pflichten wieder aufnehmen kann, weshalb sie gezwungen war, ihre Position zu überdenken. Es war keine leichte Entscheidung, aber am Ende wusste sie in ihrem Herzen, dass es am besten ist, wenn William und Kate jetzt die Zügel übernehmen. '

Was Prinz Charles betrifft, der der rechtmäßige Thronfolger ist, macht die Boulevardzeitung einen weiteren ernsthaften absurden Vorwurf und behauptet, es sei eine 'bittere Pille, die Charles schlucken muss'. Dieser mit ziemlicher Sicherheit erfundene Palast-Insider sagt über Prinz Charles: „Er hat sein ganzes Leben darauf vorbereitet, König zu werden, und Camilla wollte unbedingt Königin werden - sie hat immer davon geträumt, die Kronjuwelen im Wert von 660 Millionen Dollar zur Verfügung zu haben, und ist verärgert, dass sie es tun werden Jetzt geh zu Kate. “ Diese Quelle fährt fort: 'Die Königin erklärte Charles, dass William und Kate das Zeug haben, die Monarchie jetzt zu retten.'



Dieses Märchen endet damit, dass Prinz Harry und Meghan Markle in die Mischung aufgenommen werden und behauptet wird, dass Prinz William nicht nur der nächste König sein wird, sondern dass er bereits seine Krönung plant und dass der Herzog und die Herzogin von Sussex nicht eingeladen werden. 'Auch wenn William sie eingeladen hat, wer weiß, ob sie akzeptieren würden', sagt der sogenannte 'Palast-Insider'.

Ok, die Boulevardzeitung macht aus Versehen ein paar Dinge richtig. Erstens ist die Königin isoliert in Windsor Castle und reitet die Coronavirus-Pandemie aus. Mit 96 Jahren ist sie in einer sehr gefährdeten Altersgruppe, daher ist es sinnvoll, ernsthafte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Zweitens ist Prinz Charles 71 Jahre alt und gehört ebenfalls zu dieser Gruppe. Tatsächlich gab der Palast diese Woche bekannt, dass der Prinz von Wales dies tatsächlich getan hatte wurde mit dem Virus infiziert


mit „kleinen Symptomen“ und ruht sich in seinem Sommerhaus in Schottland aus, obwohl die Veröffentlichung dies nicht wissen konnte, als es in den Druck ging. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass der Prinz angesichts der Diagnose beiseite tritt.

Folgendes wird in der Boulevardzeitung falsch: alles andere in dem Stück. Beginnend oben und auf dem Cover. Die Königin ist nicht zurückgetreten. Sie ist und bleibt die regierende Monarchin, bis sie stirbt. Königin Elizabeth machte dies bei zahlreichen Gelegenheiten deutlich, die 75 Jahre zurückreichen. Außerdem kann sie die Nachfolgelinie über ihren Sohn nicht zugunsten ihres Enkels „überspringen“. Tatsächlich kann die Königin niemanden als König oder Königin bezeichnen, da dies keine Macht ist, die sie hat.



Königin Elizabeth II. Ist nicht zuständig, wenn es darum geht, zu bestimmen, wer als nächstes für den Spitzenjob an der Reihe ist. Dies ist eine völlig falsche Erzählung, die Gossip Cop hat Dutzende Male wiederholt entlarvt . Jede Boulevardzeitung macht diese falsche Behauptung, und jedes Mal, wenn es passiert, erklären wir, dass nur das Parlament - nicht der Souverän - die Nachfolgelinie bestimmt.

In der Tat, vor nur vier Monaten, Gossip Cop Gehackt In Kontakt für die Inanspruchnahme Prinz William und Middleton würden eine Krönung von 1 Milliarde Dollar haben Das war Monate vor der Pandemie und doch behauptet diese neueste Geschichte, dass die Königin kürzlich die Entscheidung wegen des Virus getroffen hat. Es war im Dezember nicht wahr und es ist heute nicht wahr. Die Königin kann diese Entscheidung einfach nicht treffen - Pandemie oder keine Pandemie. Jeder echte „Palast-Insider“ würde verstehen, wie das Gesetz im Vereinigten Königreich funktioniert.

Quellen

  • Witchell, Nicolas. 'Coronavirus: Prinz Charles testet positiv, bleibt aber bei guter Gesundheit.' BBC, 25. März 2020.

  • Scott, Hugh. 'Prinz Charles oder Prinz William: Wer wird der nächste König von England sein.' Gossip Cop, 3. März 2020.

  • Scott, Hugh. 'Prinz William, Kate Middleton werden 2020 König und Königin bei einer Krönung von 1 Milliarde Dollar?' Gossip Cop, 13. Dezember 2019.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.