Im Jahr 2019 soll eine Boulevardzeitung Jennifer Aniston war bei Scientology. Gossip Cop untersuchte den seltsamen Bericht zu der Zeit. Jetzt überdenken wir die Geschichte und ob die Geschichte wahr ist.



Jennifer Anistons Interesse an Scientology

Im vergangenen Dezember hat die Globus behauptete, Aniston sei in die Fußstapfen von Tom Cruise und John Travolta getreten Beitritt zur Scientology-Kirche . Ein Insider behauptete die Freunde Die Schauspielerin versteht nie, warum alle 'Anti-Scientology' waren, weil sie nur von ihren prominenten Freunden 'gute Dinge' über die umstrittene Religion hörte. Die Quelle fuhr fort: Aniston war versucht, sich im Laufe der Jahre zu engagieren, aber es war aufgrund verschiedener Konflikte in ihrem persönlichen Leben nie möglich. Jetzt gibt es kein solches Drama, das sie zurückhalten könnte, und sie ist bereit zu sehen, worum es geht. '



Der unbekannte Informant enthüllte einen Grund, warum Aniston zögerte, sich der Religion anzuschließen, auf einen Dokumentarfilm zurückzuführen war erstellt von Loius Theroux , die die Cousine ihres ehemaligen Mannes Justin Theroux ist. Der Insider fügte hinzu Die Morgenshow Stern hielt 'bis zu einer angemessenen Zeit' und anscheinend war diese Zeit dann.

'Jen ist unglaublich offen und sie wollte ihren Zeh ins Wasser tauchen und selbst sehen, was für Scientology für so viele Menschen so attraktiv ist. Sie ist fasziniert zu sehen, wohin es sie führt “, behauptete der Tippgeber.



wer hat Brad Pitt schwanger?

Hat Jennifer es geschafft? Hier ist die Wahrheit hinter der Geschichte

Gossip Cop hat die falsche Geschichte kaputt gemacht, als sie herauskam. Jetzt, ein Jahr später, hatte das Papier offensichtlich keine Ahnung, worüber es berichtet. Jennifer Aniston hatte nie jede Absicht, sich anzuschließen die Scientology Kirche. Damals, Gossip Cop mit einem Vertreter für die überprüft Schreckliche Bosse Star, der den Bericht als absurd abgetan hat. Wie für die Globus hat die Boulevardzeitung die schlechte Angewohnheit, falsche Erzählungen über Aniston zu berichten.

Zum Beispiel behauptete das Magazin im vergangenen Jahr Jennifer Aniston dissed Angelina Jolie über ihre Rolle im kommenden Film Die Ewigen . Die Veröffentlichung versuchte eindeutig anzudeuten, dass Aniston sich mit Jolie herumschlug. Gossip Cop korrigierte jedoch die Geschichte. Aniston hat Jolie oder den Marvel-Film nie beleidigt.

Letzten Monat behauptete die gleiche Verkaufsstelle, Aniston sei Herz gebrochen über Brad Pitts neue Romanze mit einem deutschen Model und hungerte sich. Gossip Cop öfter geklärt, als wir zugeben möchten, dass Pitt und Aniston nicht wieder zusammenkommen. Daher gab es nichts für die Gutes Mädchen Stern, über den man sich aufregen muss. In Bezug auf die Schauspielerin, die „sich selbst verhungert“, war die Zeitung einfach lächerlich. Aniston war weder unterernährt noch mit gebrochenem Herzen.



Lassen sich Keith Urban und Nicole Kidman scheiden?

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Prinz Charles tritt Prinzessin Anne aus der königlichen Familie bei Camilla Parker Bowles Request, Per Report

Ryan Seacrest verkauft 85-Millionen-Dollar-Villa in LA Inmitten von Gerüchten verlässt er 'Live!'

Bericht: Bradley Cooper, Irina Shayk, die wieder zusammenkommt

Rosie O’Donnells Tochter Vivi ist gerade 18 geworden und sieht ihre wunderschönen Fotos

Patty Mayo echter Kopfgeldjäger

Jennifer Aniston 'Bedauern' bei 'Friends' Reunion?

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.