Hat Blake Shelton und Gwen Stefani auf der Oklahoma Ranch des Country-Musikstars heiraten, nachdem sie herausgefunden haben, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten? Eine Boulevardzeitung berichtete vor neun Monaten, dass Stefani mit ihrem vierten Kind schwanger geworden war und Sheltons erstes, was dazu führte der Sänger von 'Minimum Wage' vor Ort vorschlagen. Gossip Cop hat die Geschichte untersucht und kann dem Gerücht Klarheit verleihen.



Matthew Mcconaughey Miller Lite Werbung

Gwen Stefani, Blake Sheltons Double Joy

Laut einem Bericht aus In Kontakt Ende letzten Frühlings hatten Gwen Stefani und Blake Shelton schließlich in einer einfachen, aber „besonderen“ Zeremonie geheiratet, nachdem sie herausgefunden hatten, dass Stefani schwanger war. Eine Quelle sagte gegenüber der Verkaufsstelle: 'Nach Jahren anstrengender IVF-Behandlungsrunden ohne Erfolg hatte Gwen die Hoffnung aufgegeben, wieder schwanger werden zu können.' Sie und Shelton gaben schließlich ihren Traum von einem gemeinsamen Kind auf und hatten angeblich begonnen, sich mit Adoption zu befassen. Aber dann geschah ein Wunder.



(In Kontakt)



Ein Babywunder

Als sie aufhörte, sich darüber Sorgen zu machen und sich auf andere Dinge konzentrierte, fuhr die Quelle fort: 'Es ist passiert - Gwen wurde schwanger.' Zunächst konnte die ehemalige No Doubt-Frontfrau einfach nicht glauben, dass der von ihr durchgeführte Schwangerschaftstest zu Hause richtig war. 'Sie konnte wegen Sperrung keinen Arzt aufsuchen', erklärte der Insider, 'also hat sie innerhalb von zwei Wochen zwei weitere Tests gemacht, bevor sie es Blake erzählte!'

Als sie sich sicher genug fühlte, Shelton über die guten Nachrichten zu informieren, behauptete der Tippgeber: 'Er konnte es nicht glauben' und fügte hinzu: 'Er wurde sehr emotional.' Anscheinend war Shelton 'so überwältigt von Glücksgefühlen und Aufregung', schlug er Stefani sofort vor. „Er wusste immer, dass sie die Richtige war. Nach zwei Scheidungen war er nur verärgert darüber, wieder den Sprung zu wagen. Aber das Baby hat alles verändert. Blake dachte: 'Was ist der Grund, herumzuwarten?' Bei aller Unsicherheit in der Welt wollte er etwas Positives und Erhebendes tun. '

Die Boulevardzeitung vertiefte sich dann in eine falsche Nacherzählung der angeblichen Zeremonie und stellte fest, dass die Gelübde über einen Videoanruf mit einem Friedensrichter stattfanden. Stefani, eine fromme Katholikin, 'hätte es vorgezogen, dies in einer Kirche zu tun', aber die Quelle erklärte: 'Sie wollte niemanden mit der Gesundheitskrise gefährden.' Nachdem die Zeremonie vorbei war, zog die kleine, intime Party in den Hinterhof, wo Shelton grillte und Stefani 'ein Liebeslied, das er über sie geschrieben hatte' sang.



Blake Shelton trägt einen blauen Anzug, während er mit Gwen Stefani in einer bunten Jacke spricht

(Kathy Hutchins / Shutterstock.com)

Die Boulevardzeitung behauptete weiter, dass es keine Gender-Enthüllungsparty für das Baby geben würde, da Shelton sie für 'kitschig' hielt. Das angebliche Brautpaar wollte auch, dass es eine Überraschung ist, obwohl 'Gwen hofft, dass es ein Mädchen ist', schnatzte der Tippgeber. 'Sie hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass eine Tochter niedliche, hübsche Outfits anziehen soll. Und sie weiß, dass sie Papas kleines Mädchen sein würde. ' Fast nachträglich sagte die Boulevardzeitung, Shelton sei eine 'fantastische Vaterfigur für Gwens Kinder', aber er habe 'immer eine eigene Familie gewollt', fügte die Quelle hinzu. 'Er hat gerade dieses Lächeln im Gesicht, das du einfach nicht abwischen kannst.'

Gossip Cop's Take

Es ist klar, dass diese Boulevardzeitung die Geschichte nicht falscher hätte machen können, wenn sie es versucht hätte. Blake Shelton und Gwen Stefani sind nicht nur noch nicht verheiratet, sondern vor neun Monaten auch nicht schwanger. Wenn der Bericht über die Überraschungsschwangerschaft richtig wäre, wäre Stefani entweder fast bereit zur Geburt oder hätte dies bereits getan, seit diese Geschichte zum ersten Mal veröffentlicht wurde. In diesen Monaten Stefani und Shelton haben ihre Verlobung bekannt gegeben Dies beweist auch, dass die große Geschichte dieser Boulevardzeitung über eine geheime Videoanrufhochzeit falsch ist.

Hinzu kommt, dass Stefani seit Jahren die Nichtigerklärung ihrer ersten Ehe mit Ex-Ehemann Gavin Rossdale beantragt hat endlich Anfang dieses Monats gewährt . Die Boulevardzeitung und ihre mit ziemlicher Sicherheit gefälschte Quelle hatten Recht, dass Stefani religiös war und lieber in einer Kirche heiratete. Dies ist einer der Gründe, warum sie und Shelton beschlossen haben, zu warten, bevor sie den Sprung wagen. Jeder einzelne Aspekt dieser Geschichte ist völlig falsch, aber das ist nichts Neues für In Kontakt .

Im Jahr 2019 bestand die Boulevardzeitung darauf Stefani war schwanger mit, du hast es erraten, einem kleinen Mädchen. Dieser falsche Bericht kam nur wenige Monate später Gossip Cop hat die Steckdose wegen Behauptung gesprengt Stefani hatte Shelton mit einem Ultimatum an die Ehe geschlagen . Im vergangenen Oktober berichtete der Klatschlappen des Supermarkts darüber Stefani war auf Shelton „rausgegangen“ nachdem er es versäumt hatte, an ihrem Geburtstag vorzuschlagen. Zu keinem dieser Gerüchte gehörte die Wahrheit In Kontakt druckte die gefälschten Berichte trotzdem aus. Jede Steckdose, die dies falsch macht, muss dies häufig absichtlich tun.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Bill und Hillary Clinton bereiten sich auf eine Scheidung vor

Tiger Woods versucht, Ex Lindsey Vonn zurückzugewinnen?

Jennifer Lopez sieht aus wie eine völlig andere Person ohne Make-up

Prinz Andrew und Sarah Ferguson heiraten wieder?

Chris Hemsworth, Jason Momoa 'Fighting' während der Dreharbeiten in Australien?

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.