Robert Downey Jr. Die Freunde von 's machen sich keine Sorgen, dass er auf Drogen und Alkohol zurückfällt, weil Dolittle trotz eines lächerlichen Boulevardberichts an der Abendkasse bombardiert. Gossip Cop kann die falsche Geschichte korrigieren. Es gibt keine Gültigkeit.



Das Ironman star wurde 2003 nach Jahren des Drogenmissbrauchs nüchtern, was zu zahlreichen Verhaftungen führte und seine Karriere negativ beeinflusste. Im Laufe der Jahre war Downey Jr. sehr offen gegenüber seinen vergangenen Kämpfen und seiner möglichen Genesung von der Sucht. Das National Enquirer Es wird jedoch behauptet, dass alles zusammenbrechen wird, wenn ein Film schlecht aufgenommen wird.



Dolittle Das erste Projekt von Downey Jr. nach dem Verlassen des Marvel Cinematic Universe wurde von Kritikern geplant und wird voraussichtlich bis zu 100 Millionen US-Dollar verlieren. 'Er sagt den Leuten, dass er besorgt ist, dass die Katastrophe seine Karriere für immer lähmen wird', sagt eine angebliche Quelle der Verkaufsstelle. 'Die Menschen sind besorgt, dass der Druck und die Folgen davon ihn auf seine selbstzerstörerischen Wege zurückbringen werden.'

Ein 'Suchtexperte', der den Schauspieler nie behandelt oder getroffen hat, wird dann mit den Worten zitiert: 'Es hängt davon ab, ob er Menschen in seiner Nähe hat, die ihn unterstützen und ihm helfen können, diese negativen Gefühle zu verarbeiten, ohne auf seine Sucht zurückzugreifen.' Allein wird es schwierig. “ Dies ist eine pauschale Aussage für Personen mit Suchtproblemen und gilt nicht speziell für Downey Jr. oder die Kassenleistung von Dolittle .



In Wirklichkeit, Downey Jr. ist seiner Nüchternheit ebenso verpflichtet als so ziemlich alles andere in seinem Leben. In einem Interview mit Vanity Fair Der Schauspieler sagte: „Job eins ist, aus dieser Höhle herauszukommen. Viele Leute steigen aus, ändern sich aber nicht. Die Sache ist also, rauszukommen und die Bedeutung dieser aggressiven Verleugnung Ihres Schicksals zu erkennen und durch den Tiegel zu kommen, der zu einem stärkeren Metall geschmiedet ist. “ Mit anderen Worten, Downey Jr. wurde 2003 nicht nur sauber, er arbeitete auch an der Wurzel seiner Suchtprobleme und veränderte sein Leben zum Besseren. Persönliche und berufliche Rückschläge gehören zum Leben dazu. Die Idee, dass der Schauspieler nach 17 Jahren einen Rückfall erleiden wird, weil einer seiner Filme gescheitert ist, ist einfach albern. Gossip Cop mit einer Quelle in der Nähe des Schauspielers eingecheckt, die bestätigt, dass der Bericht der Boulevardzeitung unbegründet ist.

Es ist auch erwähnenswert, Downey Jr. hat Instagram-Fotos geteilt von der internationalen Pressetour für Dolittle . Obwohl der Film in den USA gefloppt ist, verkauft er den Film immer noch gerne in Übersee. Wenn Downey Jr. über den Empfang des Films in den USA so verstört wäre, wäre es unwahrscheinlich, dass er sich die Mühe macht, weiterhin Bilder von der internationalen Pressetour hinter den Kulissen zu teilen.

Seltsamerweise war dies nicht das erste Mal, dass wir eine Boulevardzeitung ausrufen mussten, weil wir behaupteten, der neue Film des Schauspielers habe sein persönliches Leben beeinflusst. Früher in diesem Monat, Gossip Cop gesprengt die Enquirer Schwester Outlet, OK! , für die fälschliche Behauptung Downey Jr. und seine Frau Susan hatten Eheprobleme Über Dolittle . Kein Filmstar hat an der Abendkasse eine perfekte Bilanz. Downey Jr. bleibt einer der beliebtesten Schauspieler in Hollywood und mit einem dritten Sherlock Holmes Film an Deck, wir stellen uns vor, es wird ihm gut gehen.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.