Brad Pitt , Leonardo Dicaprio und Margot Robbie Der kommende Film Es war einmal in Hollywood war das Thema vieler falscher Boulevardgeschichten. Gossip Cop hat mehrere gefälschte Artikel darüber entlarvt, was angeblich am Set des Quentin Tarantino Film. Hier sind fünf falsche Gerüchte.



Gossip Cop Gehackt OK! letzten Oktober für die falsche Behauptung Pitt und DiCaprio haben sich am Set des Films gestritten


. Die Boulevardzeitung behauptete, Pitt fühle sich von seinem Co-Star 'bedroht', der 'jede einzelne Szene stiehlt und Brad verärgert zurücklässt'. Das Magazin behauptete weiter, dass die beiden nichts gemeinsam haben und nicht sprechen, wenn sie nicht schießen. Pitts Sprecher wies die Geschichte nicht nur als Unsinn ab, sondern ungefähr zur gleichen Zeit tauchten Fotos der beiden Stars auf, die während einer Drehpause lachten.

Letzten September, Gossip Cop ausgerufen OK! Australien für eine Geschichte über Robbies Ehemann Tom Ackerley macht sich Sorgen um ihre Chemie mit Pitt am Set ihres Films. Die Zeitschrift behauptete, dass Ackerley am Set auftauchte, um dem Schauspieler eine Nachricht zu senden, dass er sich besser von seiner Frau fernhalten sollte. Laut dem Outlet verbot der Regieassistent Robbie auch, mit ihrem Co-Star abzuhängen, wenn sie nicht filmten. Kurz nachdem wir den falschen Bericht entlarvt hatten, bemerkte Robbie in einem Interview mit Tragen Magazin, dass sie mit Pitt 'kaum am Set' war und die beiden nicht viele Szenen zusammen in Tarantinos neuem Projekt haben.

Ebenfalls im vergangenen September Gossip Cop entlarvt a Frauentag Australien Geschichte über DiCaprio verfolgt Robbie am Set von Es war einmal in Hollywood . Die Behauptung war falsch. Die beiden Stars sind seit ihrer Zusammenarbeit freundlich Der Wolf von der Wall Street vor einigen Jahren, und die Schauspielerin hat ihren Co-Star zuvor als 'einen wunderbaren großen Bruder' beschrieben. Noch wichtiger ist, dass DiCaprio seit Ende 2017 in einer Beziehung mit Model Camila Morrone steht.



Gossip Cop Gehackt Leben & Stil letzten Juli für die Behauptung DiCaprio rief Pitt aus, weil er am Set mit Robbie geflirtet hatte . Das erste Problem mit der falschen Geschichte war, dass Robbies erster Drehtag für den Film nur einen Tag vor der Veröffentlichung des Artikels stattgefunden hatte. Ein Vertreter von Pitt bestätigte auch, dass er noch nicht mit der Schauspielerin zusammengearbeitet hatte. Und wie oben erwähnt, würde die Schauspielerin später offenbaren, dass sie nicht viel Zeit am Set mit den beiden Hauptdarstellern verbracht hat.

Und im vergangenen April vor Produktionsbeginn weiter Es war einmal in Hollywood , Gossip Cop Gehackt NW für die falsche Behauptung Robbies Ehemann weigerte sich, sie in den Film aufzunehmen weil er nicht wollte, dass sie mit Pitt und DiCaprio zusammenarbeitet. Der Artikel entstand, als die Schauspielerin noch nur in Gesprächen für den Film war, aber es stellte sich heraus, dass er unbegründet war. Eine Quelle in der Nähe von Robbie hatte uns damals versichert, dass ihr Ehemann ihre Karriere „sehr unterstützt“, und einige Wochen später unterschrieb sie offiziell, um der Besetzung von beizutreten Es war einmal in Hollywood .

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.