Sandra Bullock und ihr Freund Bryan Randall hat bei einer geheimen Hochzeit im Hinterhof trotz eines falschen Boulevardberichts nicht den Bund fürs Leben geschlossen. Gossip Cop kann die Geschichte entlarven. Die Schauspielerin und der Fotograf haben nicht geheiratet.



Gemäß Leben & Stil Das Paar von vier Jahren heiratete leise in ihrem Haus in Jackson Hole, Wyoming. Eine angebliche Quelle sagt der Zeitschrift: 'Die Begeisterung ist, dass sie eine super lockere Zeremonie im Hinterhof ihrer Kabine hatten. Nur ein paar enge Freunde, ihre Familien und natürlich ihre Kinder waren da. “ Bullock hat zwei junge Adoptivkinder, während Randall eine erwachsene Tochter aus einer früheren Ehe hat.



Der mutmaßliche Insider gibt vor, alle Details von Bullocks sogenannter 'Hochzeit' zu kennen, einschließlich der Musikauswahl, der Speisekarte, des Dekors, was das Paar trug und wie viel es kostete. Der Tippgeber behauptet auch, Randall habe seinen '18.000-Dollar-Empfang' selbst geplant, um Geld zu sparen, während die Hochzeitstorte von Bullocks Schwester hergestellt wurde. Der „Insider“ versäumt es jedoch, zu erwähnen, wann die Hochzeit stattgefunden hat. Wie kommt es, dass die „Quelle“ der Boulevardzeitung alle Einzelheiten der Hochzeit kennt, außer zu dem Zeitpunkt, zu dem sie stattgefunden hat?

Die Veröffentlichung verbirgt sich hinter einem anonymen und scheinbar imaginären Insider, der seine Geschichte verkauft, aber Bullocks eigener Sprecher geht in die Akte, um sie zu verwerfen. Trotz der Behauptungen des nicht identifizierten Tippgebers der Verkaufsstelle bestätigt eine Repräsentantin, die qualifiziert ist, im Namen der Schauspielerin zu sprechen, dass bei ihr zu Hause keine Hochzeit stattgefunden hat und sie nicht verheiratet ist. Der Artikel des Magazins wird einfach hergestellt.



Wo ist John Goodman jetzt?

Es muss erwähnt werden, Leben & Stil scheint eine sehr kurze Speicherspanne zu haben. Im Februar, Gossip Cop hat die gleiche Boulevardzeitung wegen unwahrer Auseinandersetzung gesprengt Bullock und Randall hatten heimlich geheiratet in ihrem Haus in Los Angeles. In diesem neuesten Artikel wird dieses ebenso imaginäre Szenario nicht erwähnt. Stattdessen hat das Magazin beschlossen, die gefälschten Hochzeitstage nach Wyoming zu verlegen.

Letzter November, Gossip Cop rief die Veröffentlichung auf, weil sie fälschlicherweise darauf bestand Bullock erwartete ein Baby mit ihrem Freund . Wir haben das falsche Schwangerschaftsgerücht entlarvt, sobald es auftauchte. Natürlich geht die neueste Geschichte des Magazins nicht darauf ein, was mit der schwangeren Schauspielerin passiert ist.

warum ist Whoopi nicht in der Ansicht?

Es ist nichts wert, Leben & Stil erfand auch eine Geschichte über Bullock erwartet ein Kind zurück im April 2018. Und im Dezember 2017 behauptete die Verkaufsstelle fälschlicherweise Bullock und Randall hatten eine 'Winterhochzeit' in Europa. Keine der Erzählungen der Boulevardzeitung hat sich geändert, aber das hat sie nicht davon abgehalten, neue zu finden. Dieser neueste Bericht über eine Hochzeit im Hinterhof in Wyoming ist auch nichts weiter als Fiktion.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.