Taylor Swift entlarvt keine Pädophilen oder Illuminaten, im Gegensatz zu einer gefälschten Nachricht. Der Bericht verwandelt 'Schau, was du mich gemacht hast' in angebliche Beweise dafür, dass der Sänger im Begriff ist, 'die Pfeife zu blasen'. Aber dieser empörende Artikel ist völlig falsch.



'Taylor Swift ist im Begriff, Elite-Pädophile und satanische Illuminaten zu entlarven', lautet die absurde Schlagzeile von Neon Brennnessel , der in seiner lächerlichen Geschichte behauptet: 'Popstar Taylor Swift ist dabei, einen dunklen Elite-Pädophilenring in der Unterhaltungsindustrie und die Verwendung der satanischen Illuminati-Symbolik aufzudecken, die von Prominenten im Rahmen von Mind-Control-Programmen von MK Ultra und Monarch verwendet wird.' Die Seite behauptet fälschlicherweise, dass die Sängerin 'behauptet, sich vor kurzem aus den Fesseln ihrer eigenen Neuprogrammierung befreit zu haben, um ein bewusstes Erwachen zu haben', und behauptet, sie habe 'kürzlich Mitgliedern ihres inneren Kreises gesagt, dass sie' wie ein Fick 'aufgewacht ist und dass sie plant, ihren Status und Einfluss zu nutzen, um die Wahrheit aufzudecken. “

Als Beweis behauptet das Outlet: 'Ihr neuestes Musikvideo für ihre Single' Look What You Made Me Do 'ist voller Symbole, die Pädophilie, Satanismus, Reptilien und die Illuminaten darstellen.' Obwohl die wahren Schlangen im Video stark vertreten sind, wurden diese Bilder als Anspielung auf Swifts Fehde mit Kim Kardashian und Kanye West verwendet. Es hat nichts mit Pädophilie, Satanismus oder den Illuminaten zu tun, und es gibt absolut keine versteckten Botschaften über eines dieser Konzepte in Swifts Arbeit. Neon Nettle behauptet auch fälschlicherweise, dass 'die Texte zu dem Song eine direkte Antwort auf die Mind-Control-Programme zu sein scheinen, die von der CIA und den Illuminaten verwendet werden, um die Agenda unbewusst in die Öffentlichkeit zu bringen.' Wieder sind die Texte mit Hinweisen auf Swifts Fehde mit den Wests sowie mit Anspielungen auf ihre früheren Arbeiten gefüllt. Es gibt keine 'direkte Antwort' auf die CIA oder die Illuminaten.

Die Website behauptet lächerlich weiter, Swift 'hasse Mainstream-Nachrichten' und behauptet sogar, sie werde 'die Wahrheit über Pizzagate enthüllen', die entlarvte rechtsextreme Verschwörungstheorie über einen angeblichen, mit Hillary-Clinton verbundenen Pädophiliering, der außerhalb einer Pizzeria betrieben wird. Swifts Botschaft lautet 'so offensichtlich, dass es schwierig ist, sie zu ignorieren'. Nein, was eigentlich schwer zu ignorieren ist, sind Geschichten wie diese, die ziemlich ernsthafte, unbegründete Anschuldigungen erheben. Dies ist die gleiche Steckdose, die fälschlicherweise behauptet wurde Katy Perry sagte, Pädophile 'kontrollieren' die Musikindustrie, zusätzlich zu fälschlicherweise behaupten Robert Downey Jr. sprach über einen 'Hollywood-Pädophilenring'.



Neon Nettle scheint eine beunruhigende Besessenheit zu haben, Topstars mit dem Thema Pädophilie zu verbinden, aber die Geschichten sind Müll, und dieses Stück über Swift ist nur das neueste beunruhigende Beispiel. Und wenn diese gefälschten Nachrichten allein auf Facebook an eine halbe Million Menschen verteilt werden, ist dies einfach zu problematisch Gossip Cop ignorieren.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.