Taylor Swift plant keine Hochzeit am 4. Juli mit einem Freund Joe Alwyn in ihrer Villa in Rhode Island, trotz eines falschen Berichts. Gossip Cop kann die falsche Geschichte entlarven. Der Sänger geht diesen Sommer einfach nicht den Gang runter.



'Taylors geheime Hochzeit am Meer!' liest eine Überschrift in der neuesten Ausgabe der National Enquirer . Eine angebliche Quelle wird mit den Worten zitiert: 'Taylor ist sehr daran interessiert, die Dinge mit Joe offiziell zu machen, und das Wort ist, dass sie dies bei ihrem geliebten Strandurlaub in Rhode Island tun werden.' Die angebliche Quelle sagt weiter, dass die Sängerin ihre Freunde oft einlädt, den vierten Juli auf ihrem Anwesen zu feiern, 'aber viele Leute sind überzeugt, dass sie dies als Deckmantel für eine geheime Hochzeit verwendet.'



'Es wird allgemein angenommen, dass sie seit einiger Zeit inoffiziell verlobt sind', fügt der verdächtige Tippgeber hinzu. 'Viele Leute haben sich tatsächlich gefragt, was sie so lange gebraucht haben.' Von dort aus, so die scheinbar falsche Quelle, wird Swifts sogenannte 'Hochzeit' eine 'intime' Angelegenheit mit ein paar Dutzend Gästen sein, darunter Selena Gomez und Karlie Kloss sowie Alwyns Freunden und Familie aus England.

Gossip Cop Ich habe mich bei einer Quelle in der Nähe der Situation gemeldet, die uns mitteilt, dass Swift und Alwyn nächste Woche in ihrem Haus in Rhode Island einfach nicht den Bund fürs Leben schließen werden. Es bleibt abzuwarten, ob die Sängerin dieses Jahr überhaupt eine Bash am 4. Juli veranstalten wird, aber wie auch immer sie sich entscheidet, die Feiertage zu feiern, es wird sicherlich keine geheime Hochzeit sein. Außerdem Swifts neues Album Liebhaber fällt am 23. August und der Sänger wird einen Großteil des Sommers damit verbringen, Werbung zu machen, die zu seiner Veröffentlichung führt.



Es ist nichts wert, Gossip Cop gesprengt die Enquirer im April 2018 für die falsche Meldung Swift und Alwyn kauften einen Verlobungsring . Es ist jetzt mehr als ein Jahr später und das Paar ist immer noch nicht verlobt. Letzten Juni, Gossip Cop rief die Schwesterpublikation der Boulevardzeitung aus, Leben & Stil , für die falsche Meldung Swift und Alwyn würden im August heiraten in ihrem Haus in Nashville. August kam und ging ohne Hochzeit.

Im Oktober 2018 ignorierte dieselbe Verkaufsstelle ihre Prämisse einer Sommerhochzeit und veröffentlichte einen weiteren Artikel über Swift und Alwyn sind heimlich verlobt . Diese erfundene Geschichte konnte nicht erklären, warum das Paar im August nie den Gang entlang ging, wie zuvor behauptet wurde. Der Sänger und der Schauspieler werden am 4. Juli 2019 ebenfalls keine Hochzeit abhalten, aber Gossip Cop zweifelt an der Enquirer Ich werde anerkennen, dass die Geschichte falsch war. Stattdessen wird wahrscheinlich mehr Fiktion über die zukünftige Beziehung des Paares gedruckt.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.