Beyonce und Jay-Z sind zwei der berühmtesten Menschen der Welt, aber die Popularität des Paares geht oft mit Drama einher. Nach Beyonces unglaublich persönlichem 2016er Album Limonade wurde freigelassen und die Rede von Jay-Zs angeblicher Untreue verbreitete sich. Klatsch über die Beziehung des Machtpaares entwickelte sich zu einer Leidenschaft, die bis heute anhält. Hier sind einige dieser Gerüchte Gossip Cop in den Jahren nach der Veröffentlichung des Albums entlarvt.



John Mellencamp Meg Ryan Hochzeit

Bereits im Juli 2017 wurde die National Enquirer veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, die beiden stünden kurz vor eine Scheidung in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar wegen eines Zusammenstoßes zwischen Eltern und Blue Ivy . Die Verkaufsstelle zitierte einen anonymen 'Insider', der sagte, Jay-Z habe Einwände gegen Beyonces angebliche Bemühungen erhoben, ihre Tochter zum Modellieren zu bewegen. In der Zwischenzeit hatte Beyonce, so die Boulevardzeitung, das Gefühl, dass das Modellieren Blue Ivy eine ganze Welt voller Möglichkeiten eröffnen würde, und sprengte die Opposition ihres Mannes in die Luft.



In der Boulevardzeitung wurde das Argument jedoch als 'nur zwei Wochen nach der Geburt ihrer Zwillinge' bezeichnet. Gerüchte und Sir. Geburtsurkunden zeigten jedoch, dass die Babys anderthalb Monate vor der Veröffentlichung des Stücks durch die Verkaufsstelle geboren wurden. Außerdem hatte Jay-Z die öffentlichen Auftritte seiner Tochter nur unterstützt, neben ihr auf dem roten Teppich gelächelt und sie in seine Musikvideos aufgenommen.

Im Oktober dieses Jahres soll ein namenloser Tippgeber davon erzählt haben Star Das Beyonce hatte „Heiratsregeln“ festgelegt, um Jay-Z die Treue zu halten . Erstens, so die Quelle, musste der Rapper „mit ihrer Schwester Solange Frieden schließen und sie davon überzeugen, dass er kein Hund mehr ist“. Die zweite „Regel“ verlangte, dass Jay-Z sich ihrer Familie „verpflichtet“, und die dritte gab Beyonce die Möglichkeit zu entscheiden, ob das Paar weitere Kinder hatte oder nicht. Die vierte angebliche Regel befahl ihm, sich von Kanye West und seiner Frau Kim Kardashian fernzuhalten. Die letzte Regel, so die Quelle, war, dass das Paar kein getrenntes Leben führen konnte.



Obwohl die Liste sowohl intensiv als auch interessant klingt, war sie dennoch fiktiv. Einer von Gossip Cop Die Quellen im Lager des Paares sagten uns, dass es keine Liste von Regeln oder Ultimatum zwischen den Ehepartnern gab. Obwohl Star Das Stück war eindeutig falsch. Es wäre nicht das letzte Mal, dass die Boulevardzeitung versucht, von der Ehe des Paares zu profitieren.

Im vergangenen Januar hatte das Magazin eine andere Geschichte über Jay-Z und Beyonce lassen sich von einer Milliarde Dollar scheiden. Laut der Veröffentlichung wollte Beyonce keine Zeit damit verschwenden, etwas „unwiederbringlich kaputtes“ zu reparieren, und weigerte sich, ihre Kinder „in einer unglücklichen Umgebung aufwachsen zu lassen“. Der 'Formation' -Sänger plante, 'den größeren Teil des Gewinns seiner Marke' anzustreben, sagte die Quelle des Magazins. Die Verkaufsstelle behauptete weiter, das große Argument, das die Beziehung beendete, sei Jay-Zs 'Liebeskind', ein junger Mann, der behauptete, er sei ein Produkt einer der früheren Verbindungen des Rapper.

'Bey hatte ihr Bestes getan, um in allen Berichten über Untreue ein mutiges Gesicht zu zeigen, aber tatsächlich ein Kind mit einer anderen Frau zu haben, ist etwas, über das keine Frau jemals hinwegkommen könnte', sagte der Insider der Veröffentlichung. Das „Liebeskind“ machte jedoch erstmals 2015 Behauptungen, Jay-Z sei sein Vater, so dass es keinen Sinn machte, dass die Kontroverse vier Jahre später zu einer Spaltung führte. Der Rapper hat wiederholt die Vorwürfe bestritten, er habe einen unehelichen Sohn. Außerdem hatten Beyonce und Jay-Z im vergangenen Jahr ihre Gelübde erneuert, und mehrere Verkaufsstellen berichteten, dass sich die Ehepartner an einem besseren Ort als je zuvor befanden. Wieder einmal haben die Klatschmedien die Musik-Superstars falsch verstanden, so wie sie es in den vergangenen Jahren getan haben.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.