In den letzten Jahren haben die Boulevardzeitungen behauptet Gwen Stefani und Blake Shelton versuchten durch IVF schwanger zu werden. Gossip Cop hat den Rekord mehrfach klargestellt, aber die Boulevardzeitungen bestehen weiterhin darauf, dass dies wahr ist. Wir haben die wenigen Male zusammengefasst, in denen die beiden Sänger, die versuchten, ein Kind durch IVF zu zeugen, falsch waren.



adrien brody und elsa pataky

Im Oktober 2018 OK! angeblich Stefani und Shelton hatten ein 'Wunderbaby' durch IVF-Behandlungen. Die Verkaufsstelle gab an, dass das Paar 230.000 US-Dollar für IVF-Behandlungen ausgegeben hatte, und nach der „dritten Behandlungsrunde“ der No Doubt-Sängerin wurde sie schließlich schwanger. Die Veröffentlichung behauptete weiter, die Sänger erwarteten ein kleines Mädchen und Shelton wählte sogar einen Namen. Dies ist jedoch nie geschehen. Damals, Gossip Cop checkte mit einem Repräsentanten für Stefani ein, der bestätigte, dass die Geschichte nicht wahr war. Die Geschichte kam vor fast zwei Jahren heraus und die Tatsache, dass das Paar kein Kind hatte, reicht aus, um zu zeigen, dass der Artikel erfunden wurde und wir in unserer Berichterstattung korrekt waren.



Das hinderte die Boulevardzeitungen nicht daran, mit dieser falschen Erzählung fortzufahren. Wochen später, Star recycelte die gleiche Geschichte, die Stefani war mit 49 Jahren mit einem „Wunderbaby“ schwanger . Die unzuverlässige Zeitschrift behauptete, die Sängerin sei 'verzweifelt, ein Mädchen zu haben', und durch die Auswahl von IVF-Embryonen trat dies auf. Angesichts der Tatsache, dass Gossip Cop korrigierte bereits die gleiche Erzählung aus Star Schwesterpublikation, OK! Wochen zuvor war es nicht schwer, dieses falsche Stück zu widerlegen.

Gegen Ende 2018 Leben & Stil sprang auf den Zug und behauptete fälschlicherweise Shelton und Stefani erwarteten Zwillingsmädchen . Das falsche Magazin bestand darauf, dass das Paar 'in den letzten 16 Monaten mit In-vitro-Fertilisation zu kämpfen hatte', aber es 'zahlte sich schließlich aus'. Die Boulevardzeitung behauptete, das Paar nenne es 'ein Weihnachtswunder', aber das einzige 'Wunder' war, dass die zweifelhafte Verkaufsstelle dachte, jeder würde diese falsche Geschichte glauben. Gossip Cop hatte sich erneut an einen Repräsentanten für Stefani gewandt, der uns zu der Zeit versicherte, dass die verdrehte Geschichte nicht korrekt war.



Bis 2019 wechselten die Boulevardzeitungen ihre erfundene Handlung, indem sie behaupteten, die angeblichen IVF-Behandlungen Stefani und Shelton seien „gescheitert“. Im März 2019 In Kontakt behauptet Shelton und Stefani hatte 'Millionen' für IVF-Behandlungen ausgegeben, ohne Erfolg. Die zweifelhafte Verkaufsstelle behauptete, Stefani sei 'mit gebrochenem Herzen', weil die Behandlungen nicht funktionierten und 'aufhören' würden, sie einzunehmen. Neun Monate später verdoppelte die Boulevardzeitung ihre Fiktionsarbeit, indem sie behauptete Stefani war 'besorgt', dass Shelton sie verlassen würde, weil sie die IVF-Behandlungen abgebrochen hatte . Beide Geschichten waren falsch. Gossip Cop korrigierte beide Erzählungen, indem er mit einem Sprecher von Stefani sprach, der bestätigte, dass die Erzählungen der Boulevardzeitung nicht wahr waren.

wer war der ursprüngliche Jake von der Staatsfarm

Sollten Stefani und Shelton jemals Babynachrichten ankündigen, sind wir sicher, dass das Paar dies über seriösere Verkaufsstellen tun würde. Bis dahin sollte diesen Boulevardzeitungen nicht vertraut werden.

Brauchen Sie ein gutes Lachen? Sogar Prominente kämpfen darum, es während der Quarantäne zusammenzuhalten, und wenden sich an soziale Medien, um ihre Zusammenbrüche zu teilen. Unsere Freunde von CinemaBlend haben die besten Promi-Beiträge zu einem lustigen Video zusammengestellt.



hat miranda lambert ein kind?

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.