Jessica Simpson und Eric Johnson sind seit ihrer Heirat im Jahr 2014 von gefälschten Boulevardgeschichten geplagt. Gossip Cop hat mehrere Berichte zu Unrecht entlarvt, in denen behauptet wird, ihre Beziehung sei in Schwierigkeiten. Hier einige Beispiele.



Bereits im Jahr 2017 war die National Enquirer veröffentlichte eine lächerliche Geschichte mit dem Titel 'Jessica Simpson schwanger, um die Ehe zu retten!' Die Zeitschrift behauptete, die Sängerin sei schwanger geworden, um ihrem Ehemann zu beweisen, dass sie 'Alkohol getreten' habe, weil er offenbar bereit war, sich wegen ihres Trinkens von ihr scheiden zu lassen.



Laut der Verkaufsstelle zeigte die Sängerin eine Babybauch und war „mindestens drei Monate zusammen“ in einer Schwangerschaft. Die Quelle für diese Behauptung war ein Arzt, der Simpson nie behandelt hat und nur von einem Foto ging, das der Enquirer unter der Voraussetzung. Die Boulevardzeitung vergaß auch, dass sie behauptet hatte, Simpson habe versucht, Gewicht zu verlieren, um ihr Modeimperium in der vergangenen Woche zu 'retten'. Wie Gossip Cop wies darauf hin, dass es keinen Sinn macht, dass ihr Gewicht sich auf ihr Geschäft auswirkt, aber es wäre noch weniger sinnvoll, wenn sie versuchen würde, Gewicht zu verlieren, während sie gleichzeitig schwanger ist.

Lustigerweise sagte Simpson, nur zwei Tage bevor das Magazin seine fiktive Geschichte veröffentlichte, dass sie ein IUP-Implantat hatte Die Ellen Degeneres Show . Erst im September 2018 würde Simpson tatsächlich mit ihrem dritten Kind schwanger werden. Das hat natürlich die Gerüchte über die Ehe von Simpson und Johnson nicht aufgehalten.



Im August 2018 OK! behauptete das Simpson und Johnson ließen sich von einer Milliarde Dollar scheiden . Die Verkaufsstelle zitierte eine anonyme Quelle, die behauptete, 'Jessicas Party und Erics mangelndes Interesse' würden das Paar auseinander treiben und ständige Zusammenstöße zwischen den beiden verursachen.

Anstatt einen erfundenen „Insider“ zu konsultieren, Gossip Cop erkundigte sich bei Simpsons Sprecher, der uns erzählte, dass das Paar mehr Zeit miteinander verbrachte als je zuvor und immer noch verliebt war. Paparazzi hatten in dieser Woche an mehreren Tagen tatsächlich mehrere Fotos von Simpson und Johnson gemacht, und sie schienen auf keinen Fall „zusammenzustoßen“, während sie Arm in Arm die Straße entlang gingen. Die Social-Media-Seiten von Mann und Frau waren voller süßer und liebevoller Nachrichten über den anderen und seine Familie.

Diesen Februar In Kontakt das fälschlicherweise behauptet Simpsons dritte Schwangerschaft verursachte ernsthafte Probleme in ihrer Ehe . Die anonyme Quelle der Verkaufsstelle behauptete, das Paar habe 'ununterbrochen gestritten'. Es wurde weiter behauptet, dass alle Fotos des Paares zusammen zeigten, dass sie zusammen „elend“ aussahen.



Gossip Cop erkundigte sich bei Simpsons Sprecher, der uns sagte, dass Johnson nichts anderes als 'unglaublich unterstützend und liebevoll' für seine Frau während ihrer Schwangerschaft war. Obwohl sie einige medizinische Probleme wie Bronchitis und Ischias hatte, schien die Sängerin alles in Kauf zu nehmen und es ihrem Ehemann nicht abzunehmen. Wir haben uns gemeinsam die Fotos des Paares angesehen und konnten keine Anzeichen von Unglück oder Streit in der Ehe feststellen. Dies ist selbstverständlich für In Kontakt , der einige Wochen vor dieser Geschichte ein weiteres erfundenes Stück über Johnson veröffentlichte, der versuchte, Simpson zum Abnehmen zu bringen.

Im Juli, OK! kam mit einer Geschichte über Johnson 'bittet' Simpson, ihre 'drastischen' Gewichtsverlustpläne zu ändern . Die anonyme Quelle des Outlets behauptete, Johnson 'sieht sie nie mehr', weil sie zu viel Zeit damit verbracht hat, zu trainieren. Sie hatte angeblich ihre Verabredung aufgegeben, um mehr Zeit zum Abnehmen zu haben.

Obwohl Simpson tatsächlich trainiert hatte, wie sie in einem Interview mit gesagt hatte Menschen Es war, weil sie gerade ihr und Johnsons drittes Kind zur Welt gebracht hatte. Der Sänger ging jedoch völlig gesund und normal vor, indem er besser aß und mehr trainierte - nicht immer. Gossip Cop erkundigte sich auch bei Simpsons Sprecher, der uns sagte, dass sie ihre Ehe für ihre Gewichtsverlustziele nicht vernachlässigte. Uns wurde weiter gesagt, dass Johnson oft auch mit seiner Frau trainiert.

Da alle diese Veröffentlichungen im selben Besitz sind, denken wir, dass sie aus den Fehlern des anderen lernen würden. Stattdessen erfinden die Boulevardzeitungen weiterhin Geschichten über Prominente und lassen sich grausame Gerüchte über ihr persönliches Leben einfallen. Gossip Cop wird solche Berichte weiterhin entlarven.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.