Queen Elizabeth hat länger als jeder andere Monarch im Vereinigten Königreich gedient. Sie hat in ihrer Zeit auf dem Thron eine Krise nach der anderen gesehen, und dazu gehört auch die Coronavirus-Pandemie. Hier sind einige der Geschichten Gossip Cop hat untersucht, ob Queen Elizabeth wegen COVID-19 in den Ruhestand geht.



Prinz William und Kate Middleton besteigen den Thron

Diese Geschichte kam von Neue Idee in den frühen Tagen der Sperrung. Der Artikel sagte, dass Königin Elizabeth „erwartet wurde gedrückt, um zurückzutreten um sicherzustellen, dass die Monarchie weiterhin funktioniert. “ Prinz William würde den Thron besteigen, während Prinz Edward zusätzliche Aufgaben übernehmen würde. Diese Geschichte war nicht nur komplett erfunden, sondern auch ein Köder und Schalter. In der Geschichte selbst gab es keine Details darüber, dass Middleton und Prinz William „den Thron besteigen“.



Prinz William kann Prinz Charles nicht für den Thron ablösen, da dies einfach nicht funktioniert. Das Parlament hat eine Vielzahl von Regeln und Richtlinien aufgestellt, die Krönungen im laufenden Betrieb so gut wie unmöglich machen. Um dies noch lächerlicher zu machen, stellen Sie sich vor, jemand würde Königin Elizabeth als Regentin ersetzen. Sie würden Schlagzeilen auf jeder Zeitung der Welt sehen und es würde nicht zu solchen Boulevardzeitungen verbannt werden.

'Will und Kate zum König und zur Königin gekrönt'

Kommt Ihnen das nicht bekannt vor? Im selben Monat wie in der vorherigen Geschichte, In Kontakt lief eine fast identische Geschichte über Königin Elizabeth 'die Krone weitergeben' an ihre Enkelkinder. Königin Elizabeth 'weiß nicht, ob oder wann sie in den Buckingham Palace zurückkehren oder ihre Pflichten wieder aufnehmen kann', also hatte sie beschlossen Übergebe das Königreich an Prinz William und Middleton . Für Prinz Charles war dies 'eine bittere Pille ... zum Schlucken', aber Königin Elizabeth erklärte ihm immer noch, dass 'William und Kate das Zeug haben, die Monarchie jetzt zu retten'.



Gossip Cop Diese Geschichte wurde durch den erneuten Hinweis auf das Erbrecht und nicht auf die Königin zunichte gemacht. Es ist auch erwähnenswert, dass Prinz William auch mit seiner Familie zusammen sein würde, also ist dieser ganze Mythos, „königliche Pflichten erfüllen zu müssen“, genau das: ein Mythos.

Flüstern der Abdankung

Im Mai, OK! Es wurde berichtet, dass es 'Flüstern' gab, das Königin Elizabeth sein könnte dauerhaft zurücktreten nach Absage öffentlicher Auftritte aufgrund von COVID-19. Ein Insider sagte: 'Sie ist bereit, die Zügel der nächsten Generation zu übergeben.' Diese Boulevardzeitung wurde mit dieser Geschichte nicht zu lächerlich, denn sie sagte, dass Prinz Charles anstelle von Prinz William den Thron besteigen würde. Nur weil dieser Teil logisch war, wurde diese Geschichte in keiner Weise wahr. Königin Elizabeth ist trotz vieler Skandale und Herzschmerzen in ihrer Herrschaft über das Vereinigte Königreich standhaft geblieben. Diese vage Geschichte darüber, was sie „konnte“, kam nie zustande.

Ihre Regierungszeit ist 'effektiv vorbei'

Gemäß Neue Idee , Königin Elizabeth machte 'Vorbereitungen zum Abdanken' und ihr ' Herrschaft ist effektiv vorbei . ” Ein königlicher Biograf sagte: 'Corona hat Charles praktisch auf den Thron gesetzt.' Diese Geschichte wurde aus einem adaptiert Telegraph Interview. Es wurden viele wichtige Informationen ausgelassen, die Gossip Cop bereitwillig darauf hingewiesen. Der ursprüngliche Artikel befasste sich mit „wie schnell sich die Monarchie an die Coronavirus-Ära angepasst hat“ und beleuchtete, wie Königin Elizabeth ihre königlichen Pflichten von zu Hause aus fortgesetzt hat. Diese Geschichte war absichtlich irreführend, und so haben wir sie kaputt gemacht. Königin Elizabeth hat wiederholt klargestellt, dass sie bis zu ihrem Tod weiter regieren wird, aber Boulevardzeitungen werden das einfach nicht akzeptieren.