John Mayer


hat viele hochkarätige Romanzen gehabt, aber keine war so hochkarätig wie seine Affären mit Jessica Simpson und Jennifer Aniston . Obwohl die Beziehungen nicht lange dauerten, hinterließen sie einen bleibenden Eindruck beim Musiker. Es könnte jedoch keine zwei verschiedenen Damen mehr geben, und die Art und Weise, wie Mayer sich an seine Romanzen mit ihnen erinnert, zeigt genau, wie er sie sah.



Nach ihrer Scheidung von Nick Lachey im Jahr 2005 begann Simpson eine Romanze mit Mayer. In einem umstrittenes 2010 Interview mit Playboy Mayer war äußerst offen darüber, wie er sich über den Popstar fühlte, der zum Modemogul wurde. 'Dieses Mädchen ist für mich eine Droge', gab Mayer zu. 'Und Drogen sind nicht gut für dich, wenn du viele davon machst. Ja, dieses Mädchen ist für mich wie Crack-Kokain. “ Als der Interviewer fragte, ob dies bedeutete, dass er von Simpson abhängig war, antwortete Mayer: „Sexuell war es verrückt. Das ist alles was ich sagen werde. Es war wie Napalm, sexueller Napalm. “

Eine Person, die diese Offenheit nicht schätzte, war Simpson selbst. Obwohl das Interview nach dem Ende ihrer Beziehung herauskam und Simpson ein paar Monate von der offiziellen Verabredung mit ihrem heutigen Ehemann Eric Johnson entfernt war, war Mayers Ansicht von ihr immer noch beeindruckt. In ihren bevorstehenden Memoiren Offenes Buch Simpson enthüllte, wie die Worte ihres ehemaligen Geliebten, insbesondere er, der sie 'sexuelles Napalm' nannte, sie verletzt hatten. 'Er dachte, so wollte ich genannt werden' Simpson schrieb über Menschen . 'Es war mir peinlich und peinlich, dass meine Großmutter das tatsächlich lesen würde.' Das Interview gab Simpson den Mut, den sie brauchte, um sich endgültig von der Beziehung zu entfernen.

John Mayer sprach anders über seinen anderen Ex

Überraschenderweise war der Sänger von 'Your Body Is A Wonderland' in Bezug auf Mayers andere frühere Geliebte, Aniston, weitaus respektvoller. Kurz nachdem er über Simpson gesprochen hatte, unterbrach Mayer abrupt die nächste Frage des Interviewers und sagte: „Ich liebe Jen so sehr, dass ich jetzt darüber nachdenke, wie schlecht ich mich fühlen würde, wenn sie dies lesen würde und sagte:‚ Warum bist du? Setzen Sie mich in einen Artikel, in dem Sie über jemand anderen sprechen? Ich möchte nicht in deiner Linie der Küsse und Erzählungen sein. '



Zu Beginn des Interviews beschrieb Mayer Aniston als 'die kommunikativste, süßeste und netteste Person'. Letztendlich entschieden sich Mayer und Aniston jedoch dafür, die Beziehung zu beenden. Mayer deutete an, dass die endgültige Trennung mit ihren Altersunterschieden zu tun hatte. 'Es wird mir immer leid tun, dass es nicht von Dauer war', sagte er. „In gewisser Weise wünschte ich, ich könnte bei ihr sein. Aber ich kann die Tatsache nicht ändern, dass ich 32 sein muss. '

Obwohl Aniston und Mayer seit 2009 offiziell getrennt wurden, hindert dies Boulevardzeitungen nicht daran, Geschichten zu veröffentlichen, die etwas anderes behaupten. Im März 2019, fast ein ganzes Jahrzehnt nach ihrer Trennung, OK! berichtete, dass Aniston war beiläufig gleichzeitig mit Brad Pitt und Mayer zusammen . Gossip Cop checkte bei Anistons Vertreter ein, der befugt war, in ihrem Namen zu sprechen. Uns wurde versichert, dass Aniston weder mit ihrem Ex-Mann noch mit ihrem Ex-Freund zusammen war.