Erinnerst du dich an 1999? Das war das Jahr, in dem wir in Angst vor dem Jahr 2000 lebten und von dem wir besessen waren Die Matrix und zuerst gehört Britney Spears ' '…Schatz, noch einmal.' Es war auch der meistverkaufte Country-Sänger des Jahres Garth Brooks schuf ein verrücktes Alter Ego namens Chris Gaines - und verwirrte alle seine Fans. Aber war Brooks 'verrückter Plan tatsächlich ein Akt musikalischen Genies? Hier ist ein Blick auf eine der wildesten Werbestunts aller Zeiten.



Warum hatte Garth Brooks ein Alter Ego?

Garth Brooks war um die Jahrhundertwende ein Megastar. Seit Beginn seiner Musikkarriere Ende der 1980er Jahre hatte der Künstler acht Studioalben veröffentlicht, ein rekordverdächtiges Live-Album, und zwei enorm erfolgreiche Welttourneen absolviert. Er war eine gute Country-Musiklegende, die es auch geschafft hatte, Mainstream zu werden.



kevin hart wie groß ist er

Im September 1999 beschloss der Sänger, sich noch weiter zu verzweigen und auf ganz neue (und verwirrende!) Weise kreativ zu werden. Zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte er ein Album namens Garth Brooks… Im Leben von Chris Gaines und ließen Fans (und Kritiker!) auf der ganzen Welt am Kopf kratzen.

Das Album-Cover zeigte eine Nahaufnahme von Brooks 'Gesicht, er sah jedoch nicht wie sein normales Ich aus, das einen Landhut trug. Stattdessen trug der Sänger dunkle und unordentliche Pony, stark gezeichnete Augen, einen grüblerischen Blick und einen Seelenfleck. Die Musik war auch nicht das, was die Fans erwartet hatten. Anstatt sein Markenzeichen Country Twang zu präsentieren, hatten die Songs auf dem Album eher einen Pop-Rock-alternativen Sound.



Chris Gaines Greatest Hits Albumcover

(Capitol Records)

Natürlich wollte Brooks mit einem neuen Musikgenre experimentieren und einen neuen Stil erforschen, aber die Frage war, warum er Chris Gaines werden musste, um dies zu tun. Es stellte sich heraus, dass es einen guten Grund für seine Verwandlung gab, aber es war alles andere als einfach.



Chris Gaines 'Hintergrundgeschichte

Der wahre Grund, warum Garth Brooks die Rolle des Chris Gaines übernahm, war die Begeisterung für einen Film, der noch nicht einmal gedreht worden war . Namens Das Lamm Der Film sollte dem wilden Leben eines Rock'n'Roll-Stars namens Chris Gaines folgen. Brooks hatte eine dramatische, seifenoperähnliche Hintergrundgeschichte für die Figur entwickelt, die Autowracks, Vertragsstreitigkeiten, Sexsucht und sogar rekonstruktive Gesichtschirurgie umfasste.

Garth Brooks… Im Leben von Chris Gaines wurde ein Jahr vor der geplanten Filmveröffentlichung veröffentlicht, um die Neugier auf den fiktiven Musiker zu wecken. Neben dem Album eine Faux-Dokumentation im Stil von VH1 Hinter der Musik wurde auf ahnungsloses Fernsehpublikum entfesselt. In der Show mit Garth als Gaines spielten professionelle Schauspieler die bedeutenden Menschen in Gaines 'Leben. Zu sagen, die Zuschauer seien verwirrt, wäre eine Untertreibung.

Brooks hat am 13. November 1999 den Werbescherz durch Hosting abgerundet Samstag Nacht Live mit - Sie haben es erraten - Chris Gaines als musikalischem Gast. In einem Sketch war sogar der lustige Tracy Morgan zu sehen, der Gaines direkt vor Brooks Gesicht redete, ohne zu bemerken, dass es sich um dieselbe Person handelte.

Warum Chris Gaines erfolglos war

Trotz aller Anstrengungen, die unternommen wurden, um eine große Begeisterung für Chris Gaines zu wecken, war die Werbestrategie ein großer Misserfolg. Das Album war eine große Enttäuschung und verkaufte bis zum 1. April 2000 nur 700.000 Exemplare und insgesamt zwei Millionen. Um das in einen Zusammenhang zu bringen, Brooks 'vorheriges Album, Sevens, verkauft über 10 Millionen Exemplare.

Um die Verletzung zusätzlich zu beleidigen, Das Lamm wurde nie gemacht, weil die Reaktion auf die Gaines-Person so schlecht war. Die meisten Leute haben einfach nicht verstanden, was Brooks tat, sehr zum Leidwesen des Sängers. 'Viele Leute haben es falsch verstanden, und meine Rippen tun mir immer noch weh, weil ich dafür [expletiv] rausgeschmissen wurde', scherzte er in einem Interview im letzten Jahr mit Yahoo .

Aber Brooks sagte auch, dass es ein paar schlaue Fans gab, die mit Chris Gaines an Bord waren und die Musik wirklich mochten. „Man merkt, dass die Leute, die es bekommen haben, bekam es “, sagte er. „Und die Leute, die es nie bekommen haben, haben es nie aufgegriffen. Ich fühle mich gut, weil ich dir sagen muss, ich bin überrascht, dass du das angesprochen hast, aber jeder, der es mir jemals sagt, sagt, es sei sein Lieblingsalbum von Garth Brooks. '

Wird Chris Gaines ein Comeback feiern?

Glücklicherweise erholte sich Garth Brook schnell von dem Fallout von Chris Gaines. Sein nächstes Album, Vogelscheuche wurde von der Recording Industry Association of America mit dem fünffachen Platin ausgezeichnet und verkaufte sich allein in den USA mehr als fünf Millionen Mal. Der Country-Star fand auch Liebe und heiratete 2005 die Country-Schlagersängerin Trisha Yearwood - und das Paar ist immer noch stark, trotz Gerüchten, die etwas anderes vermuten lassen .

Würde Garth Brooks nach 20 Jahren in Betracht ziehen, Chris Gaines ein Comeback zu ermöglichen? Während eines Interview mit Entertainment Tonight Yearwood sagte, sie sei alles dafür - 'Ich liebe diese Platte!' Sie schrie. Brooks enthüllte nicht viel, sagte aber: 'Oh, ich weiß es nicht. Ich denke, das würde 2020 vervollständigen. “

Inzwischen, Brooks wird sein nächstes Album veröffentlichen, Spaß am 20. November 2020.

Was ist Ihre Meinung zu Chris Gaines? Möchten Sie ihn wieder auferstehen sehen oder sollte Brooks Alter Ego 1999 bleiben?

4 nicht blonde Leadsänger