Seit ihren Richtertagen amerikanisches Idol , Mariah Carey und Nicki Minaj habe es eindeutig füreinander ausgehalten. Wenn sich die beiden größten Diven der Branche nicht mögen, werden die Leute darauf aufmerksam. Dies gilt in zweifacher Hinsicht, wenn der größte Teil des Konflikts in einer von Millionen gesehenen Fernsehsendung stattfindet.



Die Fehde brach zwischen den beiden aus, als sie sich der Besetzung von anschlossen amerikanisches Idol als Richter. Carey sagte später in Interviews, dass sie, als sie sich bereit erklärte, Richterin zu werden, den Eindruck hatte, dass nur drei Richter in der Jury sein würden. Stellen Sie sich ihre Überraschung vor, als sie erfuhr, dass Minaj ebenfalls mitmachen würde. Fast sofort stießen die beiden Superstars gegeneinander.

Mariah trifft Minaj

Ihre Bewertungsstile waren sehr unterschiedlich, was nur zu mehr Spannung zwischen den beiden führte. Carey fiel es schwer, zu niemandem Nein zu sagen, während Minaj die Dinge persönlich nahm, als sich weniger Talent weiterentwickelte. Schließlich spitzten sich die Dinge zu, als sich die beiden am Set stritten. Carey sagte, sie habe später von anderen gehört, dass Minaj sie bedroht habe, und sagte, sie [Minaj] wünschte, sie hätte eine Waffe, damit sie Carey erschießen könne. 'Es fühlte sich wie eine unsichere Arbeitsumgebung an' Carey erzählte Barbara Walters 2013 in einem Interview


. 'Immer wenn jemand jemanden bedroht, ist das nicht angemessen. Ich bin ein Profi. Ich bin an diese Art von Umgebung nicht gewöhnt. '

Obwohl Minaj den Kommentar ablehnte, stellte Carey nach dem Vorfall zusätzliche Sicherheitskräfte ein. 'Ich fand es einfach angemessen', sagte Carey. 'Wenn ich mit zwei Babys auf der Straße sitze [damals 1-jährige Zwillinge Monroe und Morrocan], gehe ich kein Risiko ein.'



Nicki Minaj seinerseits war nicht überfordert, die Sängerin 'All I Want For Christmas' zu schlagen. Die Rapperin hat Carey angeblich in ihrem 2012er Song 'Hell Yeah' diskreditiert. Das Lied enthält Zeilen wie: „Ruf Mike Darnell und Nigel aus / Warum diese Penner so verrückt sind, dass die Königin weiter macht Idol , was? ' Einige glauben, dass es in dieser Zeile insbesondere um die Carey-Fehde geht, da sie sich auf Mike Darnell, den Präsidenten von Alternative Entertainment bei Fox, und Nigel Lythgoe, den ausführenden Produzenten von, bezieht amerikanisches Idol , die beiden Männer, die für ihre Position am Richtertisch verantwortlich sind. Die 'Penner' Minaj Referenzen sind daher wahrscheinlich Mariah Carey.

Es scheint nicht so, als ob eine der Diven zu eifrig wäre, dieses Rindfleisch zu zerquetschen. In einem 2016er Auftritt am Sehen Sie, was mit Andy Cohen live passiert Gastgeber Andy Cohen fragte Carey, ob Sie konnte drei nette Dinge über ihren Rapper-Feind sagen . Nach einer langen Pause fragte Carey trocken: 'Könnten Sie?' Carey ist nie einer, der vor einem kleinen Schatten zurückschreckt.

Sei immer mein Feind

Die umstrittene Beziehung macht die beiden ersteren amerikanisches Idol beurteilt ausgezeichnetes Futter für die Klatschmühlen. Das Globus berichtete, dass Minaj und Carey arbeiteten zusammen, um Jennifer Lopez davon abzuhalten, einen Oscar zu gewinnen . Laut einer anonymen Quelle glaubten beide Damen, für eine Rolle in Lopez 'Erfolgsfilm von 2019 übergangen worden zu sein. Hustlers . Als Rache an Lopez verbreiteten die beiden offenbar Gerüchte über die Sängerin „Jenny From The Block“, einschließlich der Tatsache, dass sie eine „Backstabberin mit zwei Gesichtern“ war.



Seltsamerweise erwähnte die Veröffentlichung das jahrelange Rindfleisch zwischen Carey und Minaj nicht, da dies seine Geschichte ruinieren würde. Gossip Cop hätte dieses betrügerische Gerücht allein aufgrund dieser Informationen entlarven können, aber wir haben uns entschlossen, Menschen zu erreichen, die mit der Situation in Verbindung stehen. Es überrascht nicht, dass jeder von ihnen diese Behauptungen bestritt. Es ist albern, eine Fehde zu erfinden, wenn es bereits eine Ikone direkt in Ihrem Gesicht gibt.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte nach bestem Wissen und Gewissen korrekt ist.

Gewinnen ist nicht alles, es ist das Einzige