Eine der Boulevardzeitungen dieser Woche behauptet Zac Efron und Lily Collins sind wieder zusammen, nachdem die beiden vor einigen Jahren einen kurzen Streit hatten. Gossip Cop kann die Geschichte entlarven. Wir haben gelernt, dass es falsch ist.



Gemäß Star Die beiden Stars haben eine Romanze wieder entfacht, als sie gemeinsam an dem kommenden Ted Bundy-Film gearbeitet haben. Extrem böse, schockierend böse und gemein . Ein vermeintlicher Insider sagt dem Outlet: 'Sie hatten tolle Nächte zusammen. Sie hatten immer einen Funken und sie waren so gut zusammen - aber damals war Zac ein riesiger Star und Lily fing immer noch an. '



Die angebliche Quelle behauptet weiter, dass die Co-Stars 'seit den Dreharbeiten viel rumhängen, und wenn Lily ihren Willen hat, wird es weitergehen.' Der fragwürdige Tippgeber fügt hinzu: „Niemand wird überrascht sein, wenn Lily erneut versucht, Zac ernst zu nehmen. Es wird ein sehr interessanter Werbespot sein, wenn es Zeit ist, für ihren Film zu werben, das ist sicher! '

Miranda Lambert und Blake Shelton wieder zusammen

Gossip Cop Es wurde jedoch bei einer Quelle in der Nähe des Schauspielers eingecheckt, die uns mitteilt, dass der Bericht des Magazins einfach 'nicht wahr' ist. Unser vertrauenswürdiger Insider, der nicht in der Lage war, in der Akte zu sprechen, versichert uns, dass Efron und Collins nicht miteinander ausgehen. Die beiden Stars sind seit ihrer kurzen Romanze im Jahr 2012 Freunde geblieben, aber sie sind kein Gegenstand mehr. Die falsche Geschichte des Outlets wurde scheinbar nur erfunden, weil die beiden zusammen in einem Film mitspielen.



Es ist erwähnenswert, dass der Schauspieler daran beteiligt ist Extrem böse, schockierend böse und gemein hat zu vielen unwahren Boulevardgeschichten geführt. Zurück im Oktober, Gossip Cop ausgerufen Star Schwesterpublikation, OK! , für die fälschliche Behauptung Efron war besorgt darüber, dass der Film 'zu blutig' sei. für das Mainstream-Publikum. In einem Interview stellte der Schauspieler jedoch fest, dass der Film eher eine Charakterstudie des Serienmörders ist und seine Verbrechen nicht verherrlicht.

Kurz zuvor Gossip Cop Gehackt Star 'S andere Schwesterverkaufsstelle, Leben & Stil , weil ich das fälschlicherweise behauptet habe Efron benahm sich am Set wie ein 'Idiot und ein Grusel' seiner Serienmörder-Biografie. Die unzuverlässige Zeitschrift bestand darauf, dass der Schauspieler zu tief in den Charakter eindrang und für die Besetzung und die Crew böse war, als die Kameras aufhörten zu rollen. Diese Geschichte war auch eine komplette Erfindung.

Gossip Cop auch entlarvt a National Enquirer Geschichte behaupten Efron fand, dass er in seiner Rolle „zu gutaussehend“ aussah als Serienmörder. In Wirklichkeit war Bundy dafür bekannt, seine weiblichen Opfer mit seinem guten Aussehen zu bezaubern, und dies ist einer der Gründe, warum der hübsche Schauspieler in der Rolle besetzt wurde. Dieser neueste Bericht über Efrons Datierung mit seinem Co-Star ist ähnlich falsch.



Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.